Optik

Ich hatte es schon vermutet.. Nun hat er es bestätigt: Mein Partner sagte mir, dass er wenn er mich auf der Straße sehen würde und mich nicht kennen würde, sich nicht nach mir umsehen würde. Weil ich seinem Schönheitsideal nicht entspreche.

Er sagte zwar, dass ich die schönste bin, aber halt auch "nur" weil er mich liebt. Nicht rein optisch betrachtet.

Wie würdet ihr damit umgehen?..

Achja: er ist für mich übrigens als Mann das Schönheitsideal. Kann also nicht sagen dass es für mich auch so wie für ihn ist. Daher ist es nicht aif Augenhöhe.

Ich würde mir für ihn eine hübschere Frau wünschen.

Ich finde es schade dass er mit mir- einem Kompromiss zusammen ist.

Klar ist es dann auch komisch wenn wir z.B. zusammen unterwegs sind und eine vorbeikommt die dann seinem Ideal entspricht.

3

Ich hab hier das gleiche nur aus Sicht deines Mannes. Mein Freund ist nicht hübsch. Im Gegenteil. Als ich ihn kennenlernte dachte ich nur "was ist das denn für ein hässlicher Vogel?!" wirklich. 🙈 Aber ich hab mich in ihn verliebt. Ein Jahr nach unserem Kennenlernen hab ich mich wegen ihm von meinem Ehemann getrennt. Mein Exmann ist nüchtern betrachtet ziemlich gutaussehend,trotzdem kann er meinem Freund nicht das Wasser reichen. Es kommt nicht auf die Äußerlichkeiten an, sondern auf das Gesamtpaket. Für mich ist mein Freund der schönste Mensch der Welt auch wenn ich mich auf der Straße nicht nach ihm umgedreht hätte. Natürlich gibt es Männer die besser aussehen, aber die interessieren mich nicht weil ich meinen Freund liebe und keinen anderen will.

Deswegen mach dir keinen Kopf. Dein Partner liebt dich. Er will keine andere, sonst hätte er eine andere.

1

Wie kommst du darauf, dass du ein Kompromiss bist? Schließlich ist er mit DIR zusammen und nicht mit einer anderen.
Und nur weil er DEIN Typ Mann ist, heißt es noch lange nicht, dass er für alle Frauen Gottes Geschenk an die Menschheit ist😉
Zu deiner Frage, wie ich damit umgehen würde: mich selbst dafür lieben, dass ich so bin wie ich bin! Wer nur nach seinem optischen Geschmack geht und oberflächlich aussortiert, hat schon mal ein riesen Problem! Denn für ein gutes Zusammenleben ist der Charakter ausschlaggebend.

Und hör bitte auf mit "Augenhöhe". Bei der Optik zählt die nicht😉

2

Wie jung seid ihr? 😅

Wie kommst du darauf, daß du ein Kompromiss bist?! Er sagte dir doch, du seist die Hübscheste und als Gesamtpaket die Beste.

Wie du damit umgehen kannst, daß du auf der Straße nicht die bist, nach der er sich spontan umdrehen würde: Du musst wissen, daß Männer zunächst sehr auf das Visuelle reagieren. Das heißt allerdings nicht, daß du "weniger" für ihn bist. Im Gegenteil: Er sagte dir, daß du eben mehr bist als das Stück Fleisch, das da draußen zufällig herumläuft und vielleicht entsprechend visuell anreizend gekleidet ist. Er betrachtet dich weniger oberflächlich als du ihm ankreidest.

Mach deinen Rücken gerade und übe dein Selbstbewusstsein. Auch dein Freund hat seine äußerlichen (sowie innerlichen) Macken. Ganz bestimmt, auch wenn du ihn als Halbgott siehst. Nicht jede Frau würde sich zu ihm umdrehen - denk auch so rum.

4

Wie kam das denn raus bzw in welchen Zusammenhang hat er das denn gesagt? Frei Heraus (fände ich ziemlich unsensibel) oder hast du nachgebohrt?

Ich finde es schade, dass du eure Beziehung aus rein optischen Gründen nicht mehr auf Augenhöhe wahrnimmst und du dich offenbar abgewertest fühlst. Ihr seid doch keine Teenies mehr.

Übrigens, weil du schreibst er sei dein Schönheitsideal. Ich hatte da schon ab und zu Momente mit anderen Frauen, die über ihre ach so schönen Männer geschwärmt haben und wenn ich ihn dann live gesehen habe, dachte ich selten „wow“ sondern meist war es totaler Durchschnitt

5

„Mein Partner sagte mir, dass er wenn er mich auf der Straße sehen würde und mich nicht kennen würde, sich nicht nach mir umsehen würde. Weil ich seinem Schönheitsideal nicht entspreche.“

Ich hätte mich auf der Straße auch nicht nach meinem Mann umgedreht. Nicht weil er hässlich ist, sondern weil er meinem eigentlichen Ideal nicht entspricht d.h. statt groß ist er klein, statt blond ist er braunhaarig, statt volles Haar eher feines und mit beginnendem Haarausfall, statt schöne Hände hat er „naja“ Hände…aber durch seinen Charakter weiß ich mittlerweile all das zu schätzen.

Und wenn ich ihn heute anschaue, ist er für mich der schönste Mann.

6

Solche Gespräche kenne ich nicht. Wie kommt man denn auf die Idee, die Messlatte eines Schönheitsideals an den Partner anzulegen?

Da verstehe ich euch beide nicht.
Du hast wohl damit angefangen, weil du schreibst, du hättest es schon immer vermutet.

Ich würde mich an deiner Stelle fragen, warum das für dich wichtig ist. Attraktivität und Anziehung funktionieren - zum Glück - nicht wie bei der Wahl der schönsten Ware aus einem Katalog, nicht umsonst ist bei diesen Themen so oft vom Gesamtpaket die Rede. Man gefällt oder eben nicht. Ist das nicht der Fall, hilft dann auch keine andere Haarfarbe. Gefällt man, ist es wiederum egal, wer gerade den persönlichen Miss-oder-Mister-Germany-Wettbewerb gewonnen hat.

Oder hast du den Eindruck, es stimmt was nicht und du hast das Gefühl, tatsächlich so was wie "zweite Wahl" zu sein, weil er dich entsprechend behandelt? Stimmt alles, dann glaub ihm doch einfach, dass du für ihn die Schönste bist, weil eben einzig geliebte Partnerin. Sich derart klein zu machen und sich als "Kompromiss" zu bezeichnen und die eigene Attraktivität für den Partner in Zweifel zu ziehen, wäre für mich jedenfalls wenig attraktiv.

7

Mein Mann mag keine Rothaarigen Frauen... Nun rate mal welche Haarfarbe ich hab... Richtig schönes rotes Haar, in Richtung Kastanie allerdings färbe ich es mir seit X Jahren immer etwas intensiver Rot....weil mir die Haare mit der Zeit zu blass wurden.

Und soll ich dir was verraten?
Mein Mann liebt mich trotzdem und das seit über 20 Jahren.

Dein Mann wird andere Gründe haben warum er dich Liebt und mit dir zusammen ist.
Rede dir doch deine Beziehung deswegen nicht kaputt.

Dein Mann hat scheinbar verstanden das Optik nicht alles ist im Leben....

8

Ich hatte oft Männer die überdurchschnittlich attraktiv waren.
Geheiratet habe ich einen der einen halben Kopf kleiner ist, mit 25 schon Glatze und Bauchansatz hatte.
Er ist es, der Hammer, in allen Lebensbereichen.
Die anderen haben mich nicht ansatzweise so angeschrieben wie er.

9

Hallo,

mein Mann entspricht auch nicht den Optikwünschen, die ich damals mit 18 Jahren hatte. Er ist 10 cm kleiner als ich und ich bin nur 1,70 Meter groß. Und ich war auch nicht seine optischer Wunschtraum.

Trotzdem haben wir uns verliebt und unsere Verliebtheit wandelte sich in wahre Liebe, die nun seit über 20 Jahren hält. Um sich zu lieben und eine Beziehung zuführen braucht man so viel mehr als die Übereinstimmung der optischen Wünsche. Denn mit den Jahren ändert sich das Aussehen einfach, ob mal will oder nicht. Ich habe mich in den Charakter meines Mannes verliebt.

Was nützt einem der Optischewunschtraum, wenn der Charakter, die gemeinsamen Ziele und Wünsche nicht passen. Wahre Liebe kann nur dann entstehen, wenn das Gesamtpaket stimmt. Und in einem Gesamtpaket können einfach nicht alle Faktoren zu 100 Prozent erfüllt sein.

Für mich war der Charakter und die Zukunftsträume meines Mannes viel wichtiger als sein Aussehen. Und heute nach 20 Jahren sehen wir ganz anders aus als damals. Zum einen sind wir älter geworden, wir haben aber auch unseren eigenen Stil gefunden. Aber die persönlichen Merkmale (z.B. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, moralische Werte etc), die sind immer noch die gleichen. Und das sorgt dafür, dass unsere Ehe so stabil ist.

LG Morgain

10

Genauso kann man sich eine Beziehung durch inquisitorisches Nachbohren kaputtreden. Ich werde es nie begreifen, wie junge, ganz sicher hübsche Frauen sich so kleinmachen und erst Ruhe geben, wenn sie eine Antwort vom Mann rausgequetscht haben, bei der sie endlich losjammern können " ich wusste es doch".
Es wird IMMER Frauen geben, die schöner, gescheiter und was weiß ich alles sind als Du - aber DICH hat er geheiratet, also gib endlich Ruhe mit Deinen seltsamen Vorstellungen/ Einbildungen und genieß Deinen Mann, der Dich ganz offensichtlich liebt genauso wie Du bist.
LG Moni