Ist es fremd gehen?

Hallo
Bin verheiratet und hab 1 kind.
Hab mich jetzt mit jemanden getroffen von früher vor meinem Mann. Wir waren spazieren und haben geredet. Dann haben wir an der Bahn Haltestelle gesessen und er hat meine Hand geholt und ich hab es zugelassen. Haben auf seine Bahn gewartet und zum Schluss haben wir uns geküsst. Bin bisschen verwirrt was das ist ich liebe meinem Mann sehr. Mh

1

Dein Ernst? Natürlich ist das Fremdgehen, immerhin habt ihr euch geküsst.

2

Wenn du deinen Mann doch liebst, warum triffst du dich dann mit einem Ex und lässt sowas zu?
Irgendwas scheint in deiner Beziehung nicht zu stimmen, darüber solltest du dir Gedanken machen.

3

Wenn Du Deinen Mann lieben würdest, wäre das niemals passiert. Ich hoffe, Du gibst Deinem Mann die Chance zu gehen, sprich, Du erzählst ihm davon.

4

Selbstverständlich ist das Fremdgehen.

5

Mal angenommen, jemand erzählt dir:

"Ey hasy05, dein Mann hat sich mit einer Frau von früher getroffen. Die waren spazieren und haben Händchen gehalten. Als der Bus der Frau kam, haben dein Mann und die Frau sich geküsst."

Wie wäre deine Reaktion? Ist es für dich Fremdgehen? Oder würdest du fragen, ob die Frau schöne Schuhe an hatte?

12

Klasse Antwort

6

Hallo!
Wie würdest du es denn bewerten wenn dein Mann so gehandelt hätte?
Ich würde ein solches Verhalten bei meinem Partner nicht dulden. Und da wäre es schön beim Händchen halten vorbei.
Wenn du deinen Mann liebst, und in eurer Beziehung alles gut ist, warum tust du dass? Schmeichelt es dir von einem anderen Mann begehrt zu werden? Mal etwas flirten ist sicher kein Problem, aber alles über Blicke oder Komplimemte hinaus wäre für mich zu viel.

Sorge für klare Verhältnisse, erst für dich, und dann auch bei den beteiligten Herren. Alles andere ist unfair.

24

Da wäre es schon beim heimlichen Treffen vorbei für mich.

26

Ich hab jetzt nicht direkt herausgelesen dass das Treffen heimlich war. Aber ja, für mich wäre bereits der intensive (!) Kontakt zu anderen ein Problem.
Mein Exmann hat jahrelang Nacktfotos von sich verschickt und dauernd (intensiv) Kontakt zu anderen Frauen gesucht. Auch auf einschlägigen Plattformen und zu Exfreundinnen. Daher ist meine Toleranzgrenze extrem niedrig.

Ich finde man muss halt auch ehrlich sein und dem Partner so viel Respekt erweisen dass man dann VORHER reinen Tisch macht. Wenn alles passt in einer Beziehung passiert so etwas nicht. Und spätestens wenn mich ein andere Mann in diesem maße verwirrt muss ich die andere Beziehung beenden. Bei ihrem Ehemann bleiben weil man Angst hat allein zu bleiben oder warum auch immer ist einfach unterste Schublade.
Und sowas passiert nicht nur weil man ab und an Mal streitet, sondern weil man bereits abgeschlossen hat.

weiteren Kommentar laden
7

Wer liebt, geht nicht fremd. Punkt.

Und du bist fremdgegangen und ja, das ist schon ein Kuss.

8

Wir haben aber schon seit längerer Zeit sehr oft Streit und man fühlt sich auf einmal nicht mehr so wohl mh.

10

Und das ist natürlich ein Grund, sich dem nächstbesten an den Hals zu werfen, anstatt an seinen beziehungsproblemen zu arbeiten 🙄

weitere Kommentare laden
9

Was wäre es denn, wenn dein Mann das umgekehrt getan hätte?

Für mich ist es das.

Bearbeitet von LittleProblem
11

Bist du dir wirklich sicher, das du deinen Mann liebst? Ich denke eher nicht. Sonst würdest du sowas nicht tun, und erst recht nicht nachfragen ob das Fremdgehen ist.