Einnistung oder dich Periode

Hallo zusammen,

Ich bin ganz neu hier aber ich brauch mal euren Rat weil googeln mich nur noch mehr verwirrt. Ich bin 39,hab schon eine Tochter und nun wollen wir ein zweites Kind.
Mein Zyklus ist immer mega pünktlich. Kann schon fast den Wecker stellen...und zusätzlich hab ich immer mit Ovus meine fruchtbaren Tage ermittelt. Nun hängen wir in den USA fest , die Ovus sind uns ausgegangen und die neuen hängen bei der Post. Letzten Monat musste es also ohne gehen. Nun hätten am 14. meine Tage kommen sollen. Gekommen sind sie am 12...zwei Tage zu früh und komplett untypisch. Hellrotes Blut...Tampon ist eher etwas bräunlich ansonsten weiß. Das ganze geht bis heute... nachts brauch ich gar kein Tampon.

Test hab ich gemacht der war natürlich negativ. Dann hab ich gegoogelt und alles mögliche gefunden. Von der Einnistungsblutung 4 bis 6 Tage nach Eisprung dann von 14 Tagen danach bis zu drei Wochen.
Es ist kein dunkelrotes Blut und auch keine Gewebereste darin.
Kann das dennoch sein? Ich kann hier auch nicht zu einem Frauenarzt da hier alles etwas anderes läuft.

War der SST zu früh? Bei meiner ersten war es ganz easy. Zwei Tage drüber, Test positiv und gut.
Und wenn ich nicht schwanger bin und da jetzt sozusagen die ganze Sache nicht abgebaut wird, findet dann im neuen Zyklus überhaupt ein Eisprung statt?
Sorry wenn ich dumm frag aber ich bin total verwirrt

1

Hallo, ich denke nicht, dass du schwanger bist, da du blutest, wenn auch nur leicht und der Test negativ war. Natürlich kannst du den nächsten Zyklus nutzen. Ob es einen Eisprung gibt, hängt nicht unbedingt damit zusammen wie hoch sich deine Schleimhaut vorher aufgebaut hat ( also im letzten Zyklus). Das findet ja erst nach ES statt. Manche Frauen haben auch eine Gelbkörperschwäche, aber da du sonst einen regelmäßigen Zyklus hast klingt das alles ganz normal. Ich hatte immer einen regelmäßigen Zyklus, wie ein Uhrwerk und jetzt waren im letzten Jahr immer mal ein paar “Ausreißer“ dabei.
Alles Gute für dich und deine Familie! 🙋‍♀️

2

Mir ging es so ähnlich. Meine Periode kam zwar aber sehr seltsam, drei Tage minimale Blutung, helles Blut. Habe getestet, weil es mir komisch vor kam- negativ. Habe am nächsten Tag getestet- negativ. Naja gut, dann sollte es wohl nicht sein. Schön abends einen Wein getrunken und rohen Fisch gegessen. Fünf Tage später merkte ich komisches ziehen und hatte heftige Schlafstörungen. Dann hab ich einen neuen Test gemacht- fett positiv.
Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch so ist!