Plötzlich zu viel Druck

Hallo ihr LiebenđŸŒ»
Nachdem wir im April einen frĂŒhen Abgang hatten, haben wir gleich wieder versucht schwanger zu werden, sollte aber noch nicht sein, jetzt stehen meine fruchtbaren Tage wieder an und mein Freund fĂŒhlt sich unter Druck gesetzt mit "Sex nach Plan" was er mich gestern auch spĂŒren ließ. Dabei möchte er dass wir schnell wieder schwanger werden,was aber nur mit Sex geht đŸ˜© hoffe er bekommt sich die Tage wieder ein und es klappt vielleicht.
Hattet ihr das auch schon mal?

Liebe GrĂŒĂŸe🌞

1

Hey,

Also ich habe mich vor ein paar Monaten auch sehr ĂŒber meinen Mann geĂ€rgert. Hatte Clomi genommen und den US gemacht und dann ist er krank geworden....kein GV. NĂ€chster Monat, gleiches Spiel, nur war ich da krank. Alles betteln und flehen half nichts. Auch die Bechermethode wollte er nicht.
Na ja....wir versuchen es weiter 😉

2

Es ist ziemlich frustrierend, da er letzten Zyklus voll dabei war und jetzt so gar nicht...naja, da kann man nur hoffen er ist nÀchsten Zyklus besser gestimmt.
DrĂŒcke dir die Daumen, dass es bei euch schnell klappt 🍀

3

Sorry fĂŒr die doofe Frage..... aber was meinst du mit Bechermethode?

weitere Kommentare laden
15

Ich danke Dir sehr fĂŒr Deine Erfahrung und Deine Frage und ich bin dankbar ĂŒber die vielen Antworten hier! Warum? Weil ich nun weiß, dass ich nicht alleine oder unnormal bin, sondern dass es anderen auch so geht. đŸ€—
Da mĂŒht sich Frau ab, misst Tempi, schluckt Tabletten, beliest sich usw. und der edle Gatte kann im entscheidenden Moment nicht! Das macht mich wĂŒtend, obwohl ich ja weiß, dass er das nicht mit Absicht macht. Ich dachte bisher, das nur mein Exemplar Mann nicht stĂ€ndig will oder kann. Gut zu wissen, dass wir nicht alleine sind! Über die Bechermethode haben wir auch schon geredet. Ich hoffe, dass es dann besser klappt, denn die Situation ist fĂŒr meinen Mann ja auch nicht einfach.
LG!

17

Ich habe auch erst etwas ĂŒberlegt, ob ich es schreiben soll😅
Nein, es geht nicht nur dir so, ich denke es geht wirklich vielen so, nur redet nicht jeder darĂŒber.
Ja, als Frau hat man auch einen gewissen "Druck" und macht wirklich alles was geht um schwanger zu werden und wenn Mann dann nicht möchte /kann, ist das sehr frustrierend und verletzend.
Wir haben gestern dann doch noch geredet und das war auch gut so😊
Haben dann auch noch erfolgreich 🐝 setzen können.
Ovus waren heute mehr als positiv, von der Temperatur her könnte er evtl schon gestern gewesen sein, jetzt muss ich abwarten was die Tempi die nĂ€chsten Tage meint und eventuell heute nochmal 🐝 setzen.

Ach, bevor man alles in sich reinfrisst, einfach alles von der Seele schreiben, das kann helfen und man merkt, man ist nicht alleine😊

16

Hallo!
Also druck is noch nicht so sehr bei uns
Dennoch merke ich das der Wunsch immer mehr wird,dass es klappt. Und die EnttĂ€uschung dann sehr groß ist wenn ich negativ teste. Aber Wir haben eh so gut wie tĂ€glich Sex, weil wir Bock haben :D von dem. Standpunkt aus ist das nicht als Druck zu sehen :)

Hoffentlich sieht dein Mann es bald auch wieder locker, mit "Druck" oder "Zwang" die Sache anzugehen ist fĂŒr beide Seiten ja nicht schön.

😘