Vielleicht doch schwanger?

Hallo Ihr Lieben,
Bisher war ich immer nur stille Mitleserin, aber gerade mache ich mich nur verrückt und könnte ein paar Worte brauchen, die mich wieder auf den Boden der Tatsachen bringen 😄
Ich befinde mich gerade bei ES+1 ... eigentlich. Denn in diesem Zyklus ist alles anders.

Es hat damit begonnen, dass ich nicht die gewöhnlichen "Beschwerden" vor meiner letzter Regelblutung hatte, zudem war ich total trocken. Als meine Blutung nicht an dem eigentlichen Termin einsetzte, wurde ich schon nervös und hatte große Hoffnung, dass es geklappt hat. Ein Tag später war es dann aber soweit. Die Blutung setzte doch ein, allerdings anders. Die ersten 2 Tage leichte SB, dann ein Tag etwas mehr und dann noch mal 1 Tag SB - ohne Unterleibsschmerzen und für meine Verhältnisse recht wenig. Allerdings in meinen Augen immernoch zuviel, daher habe ich es als Periode abgetan und mich auf den nächsten Zyklus gefreut.
Normalerweise habe ich um den Eisprung immer einen Mittelschmerz und selbstverständlich reichlich spinnbaren ZS. Dieses Mal nichts. Eigentlich bin ich schon dabei, mich damit abzufinden, dass ich diesen Zyklus keinen Eisprung habe.
Doch auch alles andere ist merkwürdig. Ich bin viel müde, muss häufiger Wasser lassen und habe fast 2 Kilo abgenommen, ohne etwas dafür zu tun 😅

Ich weiß gerade nicht einmal, wie meine Frage an Euch lautet 😄 klar, ich könnte einfach einen ST machen, aber vor der Enttäuschung und der Bestätigung meiner eigenen Dämmlichkeit habe ich Angst 😅 weil eigentlich hatte ich ja meine Mens, wenn auch anders als sonst.
Aber wer von Euch kennt das oben beschriebene und war vielleicht trotzdem schwanger oder kennt sich damit aus, wie es ist, wenn der Eisprung tatsächlich ausbleibt? Das wäre für mich das erste Mal und ich habe große Angst davor, was das bedeutet.

Wenn ihr bis zum Schluss gelesen habt, Respekt 😄 und lieben Dank im Voraus ❤

1

Hallo,

Kann das hibbelig sein gut verstehen. Geht mir genauso. Bin jetzt ES+ 7 etwa und die Tage werden immer länger.... man hat gefühlt 1000 Symptome und merkt jedes Zipperlein.
In deiner Situation war ich noch nicht, kann dir also auch keinen anderen Rat geben als mach einfach einen Test. Sonst machst du dich nur unnötig verrückt und es spukt doch immer wieder in deinem Hinterkopf der Gedanke ob es nicht doch geklappt hat. War jetzt 3 mal schwanger und jedes Mal war es etwas anders.
Hab Mut und teste. Vielleicht wirst du positiv überrascht

Liebe Grüße

Schnickelmama mit Schnickelchen an der Hand und 🌟 🌟

2

Ich kenne das Gefühl nicht wie es ist keinen Eisprung zu haben. Daher hätte ich angesichts deiner Anzeichen auch den Verdacht einer Schwangerschaft. Vielleicht ringst Du Dich doch dazu durch einen Test zu machen.😉