Meinung und Erfahrung gefragt.

Hallo, ich wollte gern mal ein paar Meinungen. Bin mir bei einer Sache nicht ganz sicher. Mein Mann und ich haben die aktive Partnerimmunisierung hinter uns gebracht. Aus einem wirklich schlechten negativen Cross-Match ist ein deutlicher positiver geworden. Ich soll nun mit ASS100 anfangen ( vorsorglich), bei Eintritt einer SS soll ich auf Heparin umsteigen und dazu Progesteron. Bis dahin ist für mich alles klar. Im Behandlungsplan von Frau Reichel-Fentz stand ursprünglich das ich auch Granocyte spritzen soll ( KIR Genotyp AA). Sie hat jetzt aber zurückgerudert und meinte weil ich schon ein Kind habe aus einer anderen Beziehung und die Schwangerschaft problemlos verlief, solle ich erstmal abwarten und das dann ggf bei Problemen erst anfangen.
Ich hatte 4 Fehlgeburten hintereinander.
Da mein Mann und ich gesagt das dies nun der letzte Versuch ist, will ich eigentlich ungern erstmal gucken und schauen was passiert. Meine Hoffnung das alles klappt ist zwar aufgrund der Immunisierung relativ hoch, aber ich möchte auch eigentlich nichts unversucht lassen.
Wie sind die Meinungen und Erfahrungen denn hier so?