Weitere Fehlgeburt! Jemand Erfahrung mit einer Kiwu-Klinik?

Hallo!

Leider erlebe ich gerade meine 4.Fehlgeburt in Folge. Ich habe noch kein Kind. 😔
Nun ist es allerhöchste Zeit mich in der Kiwu-Klinik vorzustellen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? Auf was muss ich achten? Gibt es Untersuchungen die ich auf jeden Fall berĂŒcksichtigen sollte?

Es ist gefĂŒhlt meine letzte Hoffnung. 😞

Danke euch!!!

1

Hey,

tut mir leid, dass Du das auch erleben musst.

Such‘ Dir eine Klinik die sich mit Fehlgeburten auskennt.

Ich habe die Standard-Fehlgeburtendiagnostik durch (s. Auflistung im Profil). Die gehen nach der Reihenfolge der HĂ€ufigkeit vor. Es kann also eine Weile dauern, wenn nicht schnell was gefunden wird. Ich wĂŒrde also keine Zeit verlieren.

LG und viel GlĂŒck

2

Hallo,

das tut mir leid. Darf ich fragen, wie alt du bist?

Lg

3

Hey! Ich bin 36 Jahre und mache mir natĂŒrlich Sorgen, dass es jetzt wirklich schon am Alter liegt. 😬

4

4 fehlgeburten sind natĂŒrlich heftig.... ich glaube das liegt nicht am alter. Glaube erst wenn man ĂŒber 40 wĂ€re. Bist du raucherin?

Lg

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!

Tut mir sehr leid mit deinen Sternchen. Bin aus anderen GrĂŒnden in der kiwuklinik, aber habe einigermaßen Erfahrung damit.

Warst du mal in einer Abortsprechstunde? Das ist sicher parallel eine Idee.

In der kiwuklinik sollten sie unbedingt Gerinnung und Immunologie bei dir testen - z.b. GebÀrmutterspiegelung mit Test auf uterine Killerzellen und Endometritis (Plasmazellen). Hormonstatus machen sie sowieso. Also nicht zögern, mach dir direkt einen Termin! Ist auch wirklich nicht schlimm in der kiwu zu sein. Man denkt gar nicht wie viele Paare Àhnliche Probleme haben.

Liebe GrĂŒĂŸe
Hanni