Frauenarzttermin gehabt / Progesteron

Hallo Ihr Lieben #winke,

ich war heute zur Kontrolle bei meiner Frauenärztin.
Da hatte ich mich schon drauf gefreut.
Bin ja 42 und im 3. ÜZ und der Kinderwunsch für Kind Nr. 4 ist erst seit Sommer da - zumindest bei meinem Mann - bei mir schon länger

Sie fragte, dann ob ich den Kiwu locker nehme oder ob wir da schon Untersuchungen machen wollen. Natürlich wollte ich die Untersuchungen, um zu sehen, ob soweit alles i.O. ist. :-p

Sie hat dann einen Ultraschall gemacht und ein #ei gesehen, dass wohl Sonntag hüpfen wird, am Montag nach dem ES soll ich zur Blutabnahme und sie hat mir für die zweite Zyklushälfte Progesteron aufgeschrieben, weil meine zweite Hälfte etwas kürzer ist. Das soll ich vaginal einführen, weil das besser wirkt, auch wenn in der Packungsbeilage steht, dass es oral eingenommen werden soll.

Sie beruhigte mich insofern, als dass eine SS auch über 40 gute Chancen hat, weil ich vorher schon Schwangerschaften hatte (dies wäre meine vierte) und die Eierstöcke durch die gute Durchblutung von der Beschaffenheit eher wie Mitte 30 wären.
Spannend oder?

Frage an Euch:
wie wird sich das Progesteron auf die Tempi-Kurve auswirken, die ich ja führe? Hat das Auswirkungen auf die Temperatur?

Liebe Grüße
catsan

1

Hallo Catsan! :)

Ich bin 43 und mein Mann 34. Wir sind erst im 3. richtigen ÜZ.
Ich muss auch nicht soooooooo unbedingt schwanger werden. Mein Mann wünscht sich das noch mehr als ich.

Ich habe laut Arzt auch noch sehr gute Werte. Utrogest vaginal habe ich auch mal genommen. Aber nicht so gut vertragen.
Hab damit also nicht so viel Erfahrung. :)

Ich wollte dir aber auf jeden Fall schreiben. Finde es immer doof wenn jemand seine Geschichte mitteilt und keiner antwortet.

:)

3

Danke für Deine Antwort :-)
Es ist spannend von Gleichaltrigen zu hören und dass ich nicht alleine bin, jetzt noch einen Kinderwunsch zu haben.

2

Guten Morgen,

Ich bin 39, knapp 40 und wir üben ebenfalls für das 4. Kind. Dieses Jahr hatte ich leider 2 MA und soll nun auch ab eisprung progestan nehmen. Ich nehme es auch vaginal. Ist schon eine kleine Schmiererei, aber was tut man nicht alles;)

Und was die Tempi angeht, ja das kann sich durchaus darauf auswirken. Das ist wohl sehr unterschiedlich. Bei manchen beeinflusst es die kurve und bei manchen nicht. Manche bekommen auch die Mens ersr nach absetzen. Bei mir zb erst 3 bis 4 Tage danach.

Lg

4

Guten Morgen,

danke für Deine Antwort :-)

ich soll das Progestan 14 Tage lang nehmen, dann einen SST machen und wenn positiv es weiternehmen. Bin mal gespannt, ob es irgendwelche Nebenwirkungen hat.

Liebe Grüße
catsan

5

Hi, es ist wirklich schön zu lesen das man nicht die einzige ist die sich in dem alter noch auf ein Baby und dann auch noch Nr 4 wünscht. Wir haben 3 Jungs (12,4 und 2 Jahre) und bei uns ist der Wunsch nach Nr 4 enorm gestiegen. Wir werden ab nächster Woche wieder in die Kinderwunsch Klinik gehen. Nr 2 ist auch dort entstanden und wir haben super Erfahrungen gemacht. Leider zählen die meisten KK nur bis man 40nist und das werde ich in 6 Monaten 😭😄
Zu deiner Frage kann ich leider nichts sagen weil ich vom Temperatur messen keine Ahnung habe(hab ich nie gemacht).
Liebe Grüße

6

Wir haben auch drei Jungs (10, 11 und 13) 😀

7

Guten Morgen!
Wir üben auch für das 4. Kind. Ich bin 41 und richtig klappen will es nicht. Nach meinem 2 Jährigen hatte ich 4 Abgänge und ich möchte irgendwie nicht in die Kiwu Klinik. Warum kann ich gar nicht genau sagen. Mein Arzt fragte mich nämlich auch, wie weit ich gehen möchte.
Vielleicht denke ich, ich habe 3 Kinder, ich brauche mir den Stress nicht machen. Allerdings, macht man sich trotzdem Stress und fragt sich, was bei einem nicht stimmt.

Ich nehme auch Progesteron, aber gewirkt hat es nur bei meinem letzten Sohn. Ich messe keine Temperatur, daher kann ich gar nicht sagen, ob es Auswirkungen hat.

Ich drücke dir fest die Daumen!!

15

Verzögern sich Deine Tage dadurch auch?
Ich warte jetzt schon ein paar Tage🤥🤥🤥

8

Hallo,

ich bin 38 und möchte auch so gern noch ein 3. Kind, hatte im März einen Missed Abort, der nach etwas warten von allein abging. Seit ein paar Zyklen habe ich immer schon sehr früh Spottings gehabt bzw Zwischenblut, teils 9 Tage vor der Periode. Darum habe ich mir nun auch Progesteron verschreiben lassen, Blutuntersuchung deutete auch auf einen Mangel hin. Da ich jetzt den 3. Zyklus ein AVA Armband benutze, kann ich schon sagen dass Progesteron, von mir auch vaginal abends eine genommen, irgendwas mit der Temperatur macht. Sonst hatte ich ein paar Tage nach Eisprung einen gleichmäßigen Anstieg bis Periode. Diesen Zyklus, dem ersten mit Progesteron, hatte ich unmittelbar nach Eisprung einen krassen Anstieg, höher als sonst. Aber seit 4 Tagen fällt die Temperatur täglich und es ist noch ne Woche bis NMT. Es hat mich total geärgert nun noch verwirrter zu sein als sonst, dabei wollt ich lediglich kein Schmierblut mehr.
Manchmal schäme ich mich, dass ich jetzt doch etwas einnehme obwohl ich es locker sehen wollte. Und manchmal denke ich, ich hab nur dieses eine Leben und ich stelle es mir mit 3 Kindern vor. Warum nicht viel dafür tun.

9

Ich habe jetzt den ersten Zyklus mit Progesteron rum und negativ getestet. Nun kommt meine Mens nicht. 🤥

10

Das kann ein paar Tage dauern, hab ich gelesen. Eine Frau hat sogar 5-6 Tage gewartet.

weitere Kommentare laden