Zyklus völlig durcheinander

Guten Abend ihr Lieben.
Ich versuche mich kurz zu fassen.
Aufgrund von Dauerblutungen über mehrere Wochen hintereinander, gab es von meiner FA Desogestrel und Chlormadinon. Es hat nichts gebracht. Ich habe es wieder abgesetzt und hoffte nun auf einen "normalen" Zyklus. Tja, was soll ich sagen, ich blute immernoch, wenn auch nur ganz leicht. Ich befürchte der erste richtige Übungszyklus rutscht in weite Ferne.

Herzchen sind diesen Monat trotzdem gesetzt, aber ist es überhaupt möglich, dass sich unter diesen Umständen etwas einnisten könnte?

Liebe Grüße Annina

1

Hast du mit dem Arzt noch mal gesprochen oder dir überlegt, mal einen anderen für eine 2. Meinung aufzusuchen?

2

Ja, ich habe nächste Woche nochmal einen Gyn Termin. Das ist ja kein Zustand.

Danke für deine Antwort!