Wieder Kinderwunsch mit 41?

Eigentlich hatten wir die Familienplanung mit unsren 2 Jungs ((fast 12 und fast 9) abgeschlossen. 12 Jahre spĂ€ter lasse ich meinen Urbia Account wieder aufleben 🙈 Bin ich verrĂŒckt ??
Leider wurde der Wunsch durch eine nicht so schöne Sache ausgelöst. Und zwar hatte ich eine Eileiterschwangerschaft im September, bzw. Im September wurde sie operativ beendet. Ich war wohl schon in der 10. Woche und der Eileiter geschÀdigt. Er wurde entfernt.
Nun habe ich nur noch einen Eileiter und verspĂŒre einen starken Kinderwunsch.
Ich mache mir große Sorgen ob es ĂŒberhaupt noch klappt und ob das kind dann gesund wĂ€re. Und und und....
Als ich schwanger wurde, wurde ich vom sog. Lusttropfen schwanger. Dann muss ich ja relativ fruchtbar noch sein ...
Oh mann, ich komme mir gerade nicht vor wie ĂŒber 40 🙈🙈😂

1

Hey
Also ich verstehe dich😄meine Freundin 43 ist endlich ss und ich hoffe das es diesmal bleibt. Dadurch habe ich mich hier wieder angemeldet weil ich mit ss binđŸ€Łund was soll I h sagen irgendwie kommt auch bei mir das baby Thema wieder hoch. Mein Mann sagt du piepst wohlđŸ€Łdrei reichen wohl. Mein Herz will mein Verstand sagt nein. Ich bin auch dazu noch krank. Leide an panick und angststörung also eigentlich total bekloppt. Du siehst ich bin 43 und denke genauso
Lg Anja

2

Ich kann dich auch sehr gut verstehen, bin ebenfalls 41. Meine Kinder sind 10 und 2 Jahre alt.
Eigentlich habe ich letztes Monat mit der Minipille angefangen, aber dann habe ich mich komisch gefĂŒhlt und im Nachhinein betrachtet erschien mir meine Mens etwas kurz, also dachte ich hmm und machte einen Test und hatte eine VL. Prompt am nĂ€chsten Tag noch eine VL. Es wĂ€re auch wirklich eigentlich wenn man vernĂŒnftig darĂŒber nachdenkt unmöglich gewesen.
Der CB mit WB hat mich dann wieder auf den Boden geholt, natĂŒrlich nicht schwanger.
Der Wunsch blieb trotzdem zurĂŒck, auch mein Mann war ĂŒber die mögliche SS nicht unglĂŒcklich, wir haben schon oft ĂŒber Nr 3 geredet, aber Vernunft hat immer gesiegt.
Platz/Geld ist jetzt kein Thema, aber Zeit/durchgeschlafene NĂ€chte/40h Jobs.
Nunja, ein Funken Unsicherheit bleibt, habe die Pille nun wieder weggegeben und wir lassen uns von uns selbst ĂŒberraschen, also rausziehen oder Risiko. Bin jedenfalls gleich mal zurĂŒck nach Urbia gestoplert und hab mit Tees angefangen, sicher ist sicher ;)
WĂŒnsche dir viel Erfolg falls ihr euch nochmal wagen solltet.

3

Ich bin 43 und habe einen unendlichen Kinderwunsch und dieser wird immer stĂ€rker. Leider hat es nach 9 ÜZ nicht geklappt, ich habe Angst, dass es nicht mehr wird, aber ich werde nicht aufgeben. Ich fĂŒhle einfach, dass da noch eins fehlt und genug Liebe ĂŒbrig ist fĂŒr ein weiteres Wunder :-D

4

Hab auch nach 9 Jahren meinen Account wieder aktiviert. VerrĂŒckt. Ich hab so lange gesagt ich will keins mehr. Und jetzt geht's wieder voll ab in meinem Kopf. Ich bin mir eigentlich sicher dass ich nie mehr schwanger werde aber die Hoffnung lĂ€sst sich nicht ausschalten. Ich drĂŒck dir die Daumen.

5

đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž unsere 2 Großen sind 21 und 17 Jahre...und habe im MĂ€rz mit 43 unseren Zwerg geboren, er ist gesund, bis auf die blöde Neurodermitis 😘 also gar nicht so abwĂ€gig dein Wunsch... alles Liebe

6

Huhu.
Ich bin auch wieder hier, werde im Februar 42, unser erster ist 2013 nach icsi entstanden und damit war das thema eigentlich durch. Im Januar war ich dann schwanger, leider FG in der 8. ssw, aber seit dem ist dieser Wunsch nach Nr. 2 wieder da, aber die mensschmerzen sind schon da und spĂ€testens morgen wird dann wohl die mens ankommen đŸ˜”
Liebe GrĂŒĂŸe

7

So ein kleiner NachzĂŒgler (oder NachzĂŒglerin ;-) ) wĂ€re doch toll! #herzlich
Ich wĂŒrde vermuten, dass Du es vll. spĂ€ter bereuen wĂŒrdest, es nicht nochmal versucht zu haben, also höre auf Dein Herz #herzlich
Eine Freundin von mir hat ihr 1. Kind problemlos kurz vor ihrem 40. Geburtstag bekommen und eine weitere Freundin ihr 1. Kind mit gerade 41 und es war in beiden FĂ€llen problemlos und alle sind wohlauf und glĂŒcklich.
Alles Gute!

8

Oh ja, diese Gedanken kenne ich. Ich habe nur 1 Kind und habe Angst dass ich es irgendwann bereue nur eins zu haben. Zumal es schon schön ist fĂŒr das Kind ein Bruder oder Schwester zu haben. Ich habe jahrelang gedacht, das Thema ist erledigt. Aber seit einem Jahr bekomme ich es nicht aus dem Kopf....unfassbar, ist das nur die innere Uhr die tickt?? Bin ebenfalls 41 😊

9

Ich bin vor einer Woche 41 geworden und wir ĂŒben seit MĂ€rz, das heisst wir sind im 5.ĂŒZ. Mir gehts wie dir, ich hab Angst, dass es nicht mehr klappt. Zumal ich gerade einen Ewig langen Zyklus habe, bin seit 12 Tagen ĂŒberfĂ€llig und nicht schwanger. Ich denke schon dass das was mit dem Alter zu tun hat, ich merke auch dass meine Zyklen etwas anders sind als frĂŒher. Habe mit 39 meine jĂŒngste Tochter geboren, damals gings noch wie am SchnĂŒrchen, bin im 2. Z schwanger geworden damals. Ich ĂŒberlege zum FA zu gehen, dabei hatte ich mir geschworen, nicht nachzuhelfen und zu akzeptieren falls es nicht mehr klappt, aber das gestaltet sich nun doch schwieriger als ich dachte, mein Kinderwunsch ist einfach enorm gross...