Frustriert - Mann will noch nicht

Hallo ­čĹő­čĆ╗

Ich muss mir mal den Frust von der Seele schreiben. Gestern habe ich mit meinem Mann ├╝ber ein drittes Kind geredet (wir wollten immer beide drei) und jetzt ist er der Meinung, dass wir doch noch ein Jahr warten sollen ­čśó unsere J├╝ngste wird bald 3 und ich find den Zeitpunkt perfekt. Ich bin auch nicht mehr die J├╝ngste (37) und hab echt Angst, dass es dann nicht mehr klappt. Bis jetzt hat es auch vor 35 immer etwas gedauert mit dem Schwanger werden. Irgendwie frustriert mich das sehr. Ich wei├č, ich muss gl├╝cklich sein mit meinen Zweien und das bin ich auch ­čą░ aber es fehlt noch jemand. Kennt ihr das Gef├╝hl?

Danke f├╝rs Zuh├Âren. Vielleicht ist jemand in einer ├Ąhnlichen Situation? Oder hat Tipps f├╝rs lange Warten ­čÖł

1

Hey
Ich kann dich gut verstehen. Nach unsrem zweiten dachten wir das wir komplett sind. Dan an meinen ersten Arbeitstag waren pl├Âtzlich viele Babys um mich rum­čśüich redete mit meinem Mann und er war unsicher. Ich war da auch 37.wir gaben uns ein halbes Jahr Zeit und wenn dann der Wunsch noch da ist sagte mein Mann probieren wir es. Und er war noch da der Wunsch. Mit 38 bekam ich dann unsren s├╝├čen Mops. Vielleicht erkl├Ąrst du deinem Mann deine Situation und ihr stellt euch ein k├╝rzeres Ultimatum.
LG anja

2

Danke f├╝r deine Antwort.

Ja, ich denke auch, ich werde einfach nochmal mit ihm reden m├╝ssen. Evtl l├Ąsst er sich tats├Ąchlich auf einen k├╝rzeren Zeitraum ein. Ansonsten muss ich es halt akzeptieren.

3

Guten Morgen Lia.4,
ich kann deinen Unmut echt nachvollziehen. Wenn der Kinderwunsch da ist, dann ist er nun mal da. St├Ąndig denkt man dr├╝ber nach und er l├Ąsst einen keine Ruhe. Ich kenne dieses Gef├╝hl. Aber das sch├Âne ist ja, dein Mann ist nicht abgeneigt einem dritten Kind gegen├╝ber. Er w├╝nscht sich ja nur etwas mehr Zeit. Und ein Jahr vergeht so schnell. Mein Mann und ich sind beide noch 35 Jahre und haben zwei Kinder. Ich habe auch noch einen Kinderwunsch und f├╝hle in mir, dass hier noch jemand fehlt. Leider ist mein Mann da etwas anderer Meinung als dein Mann. Er m├Âchte keine weiteren Kinder, was mich nat├╝rlich traurig stimmt. Aber ich werde in ein paar Monaten definitiv nocheinmal mit ihm ├╝ber das Thema Baby sprechen.

Ich w├╝nsche dir alles Gute und das dein Mann doch schon ehr bereit ist ein weiteres Baby zu bekommen. LG Elfi

5

Hallo und herzlichen Dank f├╝r die liebe Antwort!
Du hast nat├╝rlich recht, ich muss wirklich froh sein, dass mein Mann auch noch ein Kind m├Âchte. Ich w├╝nsche dir, dass du deinen Mann auch noch ├╝berzeugen kannst.

Alles Gute und liebe Gr├╝├če, Lia ­čÖő­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

4

Hallo!
Seh es positiv! Er will noch eins, nur nicht gerade jetzt. Meiner m├Âchte gar nicht mehr. 2x kurz, im Fr├╝hjahr und im Sommer, wollte er und wir machten Pl├Ąne und dann gar nicht mehr. Habe die Pille abgesetzt, das wei├č er. Ich verh├╝te nicht und er auch nicht. Was ich unlogisch von seiner Seite aus finde.
LG

6

Hallo Klara,
auch dir danke ich f├╝r die Antwort.

Das ist ja wirklich seltsam mit der Verh├╝tung. Vielleicht ist dein Mann doch nicht so abgeneigt und l├Ąsst es drauf ankommen?! Sonst w├Ąre es ja unlogisch.
Ich w├╝nsche dir, dass er sich doch noch f├╝r ein Kind entscheidet.

Liebe Gr├╝├če, Lia ­čĹő­čĆ╗

7

Das j├╝ngste Kind bald drei ist immer noch ein anstrengendes Alter ehrlich gesagt. Wie mein Mann sagen w├╝rde - gerade kann mann endlich wieder ohne Kinderwagen und Windeln und den Ganzen Babykram verreisen, man kann l├Ąnger fliegen, man kann wieder alles "normal" machen wie vorher...

Meine j├╝ngste wird bald 6 und kommt im September zu Schule, wir haben diesen Zeitpunkt f├╝r unseren Nachz├╝gler bewusst gew├Ąhlt, ich hoffe der l├Ąsst nicht lange auf sich warten. Ich w├Ąre gerne zu Hause, um sie zu unterst├╝tzen, sie braucht mehr Aufmerksamkeit, als andere Kinder, war ein Fr├╝hchen und man merkt es dann doch an einigen Sachen. In zwei Jahren will dann mein Mann k├╝rzer beruflich treten und dann kann wieder ich voll arbeiten... unsere anderen Kinder sind schon gut in der Schule integriert, Unterst├╝tzung brauchen sie aber trotzdem noch...wir haben so gesagt unsere Priorit├Ąten neu geordnet, gerade jetzt bei Corona merkt man, dass Beruf und Kinder dann doch nicht immer gut zusammen geht... nicht, wenn es vier sind... aber das ist nur mein Geheule am Rande..

Zum Thema - lass ihm Zeit... sage offen, du bist bereit f├╝r noch eins, aber den Zeitpunkt l├Ąsst du bei ihm. Mache kein Druck, aber nehme auch keine Pille. Lasse es sein. Du kannst Temperatur messen, dein Zyklus kennen lernen, einfach Spa├č am Sex haben und am Leben..ich denke, er wird es bald verstehen.

8

Hi ­čĹő­čĆ╗ Ja, das mit den M├Ąnnern ist so eine Sache ­čÖł
Wir versuchen es seit einer FG im November 2019 wieder f├╝r das 2. Kind.
Eigentlich waren wir zu dritt super zufrieden, aber meine unerwartete 2. ss mit dem fr├╝hen Abgang hat alles wieder auf den Kopf gestellt. Das Jahr 2020 hat sich mein Mann nicht wirklich eingebracht und wir haben es so laufen lassen. Ich hatte allerdings im Hintergrund Ovus, Apps und Tees in Verwendung und hab einfach versucht, ihn an den fruchtbaren Tagen mehr zu motivieren, was nicht immer ganz einfach war, da wir beide viel arbeiten.
Als es einfach nicht klappen wollte, vermutlich wegen Stress, habe ich ihn mehr ins Boot geholt, dass wir gemeinsam mehr auf die fruchtbaren Tage achten beim herzeln. Dann ging der Stress erst richtig los. Mittlerweile bekam ich Clomifen, aber wenn dann der Tag der Tage kam, zog mein Mann pl├Âtzlich buchst├Ąblich den Schwanz ein, mit der Begr├╝ndung, dass er nach Stechuhr nicht kann. Es kam dann heraus, dass er einfach unsicher war, ob er tats├Ąchlich ein 2. Kind m├Âchte. Wir haben die Versuche also wieder auf Eis gelegt und ich hatte mich schon mit einem Einzelkind abgefunden, da kamen von ihm pl├Âtzlich doch wieder Zweifel aus der anderen Richtung ­čÖł
Ich habe ihm dann die Entscheidung ├╝berlassen mit der Bedingung, dass es dann zum einen bitte dabei bleibt ! und dass er zum anderen dann endlich ohne Diskussion mitzieht, wenn meine fruchtbaren Tage sind, da mich dieses hin und her sonst in den Wahnsinn treibt ­čÖł
Heute hat mein zweiter Max Tag laut Clearblue und er zieht tats├Ąchlich mit. Soweit so gut.
Jetzt habe ich nat├╝rlich gro├če Erwartungen und hoffe, dass ich mich nicht wieder zu sehr stresse! ­čÖł

Ich dr├╝cke dir die Daumen, dass du deinen Mann doch noch ├╝berzeugt bekommst!
Alleine gehtÔÇÖs leider nicht. Viele liebe Gr├╝├če!