Ab wann in Kiwu-Klinik?

Hallo ihr Lieben,
ich bin 35 und habe Pco. Zuerst habe ich durch Metformin regelmäßig meine Periode bekommen. Seit Nov. 20 jetzt wieder nicht. Der Fa meint er kann nichts mehr für mich tun und hat mir eine Überweisung für die Klinik ausgestellt. Meine Frage an diejenigen die auch in der Kiwu-Klinik sind: hat euer FA mehr bei euch ausprobiert und wenn ja was?
Danke vorab 😘

1

Hallo!
Meine FA hat fast gar nichts gemacht außer den Impfstatus zu prüfen und mich direkt überwiesen. Ich glaube auch dass das besser ist, denn in der Kiwu-Klinik bist du direkt in den Händen von Fachärzten die sich genau mit diesem Thema beschäftigen. „Normale“ Frauenärzte kümmern sich ja um viel mehr Themen (z.B. erste Periode, Wechseljahre, Verhütungsmittel...) und können gar nicht so genau Bescheid wissen wie die, die nur Kiwu- Themen behandeln. Hol dir am besten direkt deinen Termin, denn die Wartezeiten können lang sein.
Liebe Grüße

2

Hallo,
habe schon das Clomi von der KiWu Praxis bekommen, mein FA hatte mich überwiesen (hatte auch keinen ES, sehr unregelmäßige Zyklen und starke Schmerzen wenn die Mens dann mal kam) als es sich abzeichnete das mein Hormonhaushalt nicht funktioniert. Die haben dann weitere Untersuchungen gemacht (BS, Spermiogramm bei meinem Mann etc). Da wurde auch der Clomi Zyklus genau überwacht, und als der dann mangels Eibläschen erfolglos war wurden die Medis umgestellt. Zur Kiwu Praxis sind wir im Sommer (glaube Juni) und im Februar darauf war ich schwanger. War wohl aber ein Glückstreffer, denn trotz Medis standen die Chancen auf eine Schwangerschaft ohne ICSI schlecht. Wir haben dann aber auf eigenen Wunsch drei Zyklen mit Medis und Spermien nach Plan gehabt (bevor wir an eine künstliche Befruchtung rangehen wollten). War in unserem Fall die richtige Entscheidung. Alles Gute!

3

Hallo Ellionor,

Mein FA hat nur den Hormonstatus getestet und wie sich später in der KiWu Klinik rausgestellt hatte nicht ausreichend so dass es aussagekräftig gewesen wäre. Ich würde dir raten nicht lange zu warten sondern in die KiWu Klinik zu gehen. Die kennen sich wirklich viel besser aus und machen eine ausführlichere Diagnostik. Die weitere Diagnostik dauert auch noch eine Weile wenn bisher
noch nicht mehr getestet wurde. Falls dein Partner noch nicht untersucht wurde stünden auch noch Spermiogramme an.

Ich drücke die Daumen.

LG, Loha