Abort?

Hallo MĂ€dels 😬
Habe an ES+10 positiv getestet- an ES+12 war der SST fast wieder negativ und weitere 2 Tage spĂ€ter ist die Men‘s eingetrudelt- Die Blutung war erst braun und ist mittlerweile dunkelrot, recht stark mit großen StĂŒcken ( sorry fĂŒr die Details đŸ„Ž) und schmerzhaft đŸ˜„
Ist wohl ein Abort oder war das an ES+10 eine VLÄICHT?

Wir versuchen es auf jeden Fall nochmal đŸ„°
LG
Pegalie

1

VlĂ€icht-> VL â˜ș

2

Hallo! Das könnte durchaus ein Abgang gewesen sein. Es passiert oft dass die Eizelle befruchtet wurde, kurz eingenistet. Dann hat aber doch etwas nicht gestimmt und es geht mit der Periode ab. Hatte ich im Februar auch so. Deshalb ist frĂŒh testen auch immer risikoreich.....
Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute fĂŒr Dich 🍀

3

Hallo!
Hatte ich die letzten beiden Zyklen auch so đŸ€š
Positiv getestet und an ES+12 kam die Mens. Ein paar Tage darauf waren die Tests negativ.
Also zwei frĂŒhe AbgĂ€nge bzw. biochemische Schwangerschaften.
Passiert wohl öfter, ist aber mehrmals hintereinander dann eher ungewöhnlich.
Dadurch dass meine zweite ZyklushĂ€lfte offensichtlich nur 11 Tage hat, habe ich jetzt Progesteron von meiner Ärztin bekommen. Ich bin gespannt.
Meine vier Söhne sind alle im ersten Zyklus entstanden und die beiden positiv getesteten Zyklen waren auch die ersten beiden an denen wir es versucht haben 😅

4

Hallo,
das tut mir leid fĂŒr dich. ich bekam zwei mal meine Periode ein paar Tage nach positivem Test.
Es stellte sich dann heraus, dass es an Progesteronmangel lag.
Ich drĂŒck dir die Daumen, dass es ganz bald wieder klappt.
LG

5

Darf ich fragen was man bei dir unternommen hat?

6

Ja klar darfst du fragen.
Ich war nach dem zweiten Abgang beim vertretungsarzt, der sich sicher war, dass ich ganz bestimmt nicht schwanger war und einfach hysterisch sei. Wenn ich mich entspanne, klappt das schon. Da ich danach nicht mehr schwanger wurde und zwischenblutungen bekam, bin ich zu meiner Ärztin. die meinte, falsch positive Tests seien selten und tippte auf Progesteronmangel. die Blutabnahme bestĂ€tigte das, sie verschrieb mit progesteronkapseln und ich wurde sofort wieder schwanger. Leider hat auch das nicht sollen sein und wir haben es in der 11. SSW verloren. Jetzt hat’s mit Progesteron wieder geklappt.
LG

weitere Kommentare laden