Unverhofft kommt oft... Und Frage zu PCO

Guten Abend :)

Ich bin schon Ewigkeiten hier angemeldet, unsere Tochter ist 13,5 Jahre alt. Schon damals hab ich mir hier wertvolle Tipps im Forum geholt 😃

Nun bin ich 36 Jahre alt und mein Mann und ich haben beschlossen noch einen NachzĂŒgler zu bekommen 😍

Gar nicht so einfach, da ich an PCO leide und mein Zyklus katastrophal ist.

Ich werde mir wohl erstmal was pflanzliches besorgen und schauen, ob es was bringt.
Gibt es hier Àhnliche Erfahrungen? Tipps?

Liebe GrĂŒĂŸe
Jenni

1

Hey, ich bin 26 und habe auch PCO. Von Zyklus kann man bei mir nicht reden 😅

Ich nehme seid Dezember Utrogest und bis jetzt hatte ich jeden Monat auf den Tag genau meine Mens. Kann ich nur empfehlen! 😊

4

Danke fĂŒr den Tipp 👍😃

2

Was ich dir sehr gerne empfehlen möchte ist clavella Premium đŸ„° hilft wahre Wunder und hat mit mit knapp 26 zum Baby verholfen.
Außerdem schadet es nicht, bei dem Hausarzt die SchilddrĂŒse ĂŒberprĂŒfen zu lassen. Bei kinderwunsch sollte der Wert bei 1 liegen😊

3

Knapp 36 đŸ€Ł

5

Danke fĂŒr die Antwort! Schau ich mir mal an 😊👍

6

Hallo ,
Ich habe auch PCO und werde bald 35.Wir sind auch am basteln fĂŒr unser 2. Kind.Ich habe sehr unregelmĂ€ĂŸige Zyklen gehabt.Clavella habe ich ausprobiert und vertrage es leider nicht so gut.
Mir hat der Klapperstorchtee 1 und 2 von Mom to Mom sehr gut geholfen.Es hat 2 Monate gedauert mit dem Tee aber danach kam alles regelmĂ€ĂŸig.Diesen Monat hatte ich zum ersten Mal einen Eisprung.Vielleicht hilft es dir ja auch.
LG

7

Ich hab auch vor Jahren die Diagnose pco bekommen und das es fĂŒr mich sehr schwer werden wĂŒrde normal ss zu werden . Mein Arzt riet mir dazu mich ohne jegliches rotes Fleisch zu ernĂ€hren im besten Fall fleischlos. Ich stellte meine ErnĂ€hrung komplett um nur noch helles Fleisch alles in allem eine sehr gesunde ErnĂ€hrung und dazu regelmĂ€ĂŸigen Sport. 2 Jahre spĂ€ter konnte man im ultraschall fast nichts mehr vom pco sehen. Mein Arzt meinte wĂŒrde er mich nicht kennen wĂ€re es ihm nicht aufgefallen. 2019 wurde ich in ersten Zyklus ganz natĂŒrlich ss und hab nun einen wundervollen Sohn.

8

Hi!
Versuche es mit Myo Inositol. Lies mal nach. Denke das wird genau, dass richtige fĂŒr dich sein.
Habe es von meiner FrauenÀrztin empfohlen bekommen. Wichtig ist reines Myo Inositol und evtl. FolsÀure mit drin und/oder zusÀtzlich nehmen.
Seit Einnahme habe ich einen regelmĂ€ĂŸigen Zyklus (30 Tage), einen Eisprung und weniger schmerzen bei der Mens.
Ich bin 37, habe 2 tolle Kinder (2⭐)und durfte heute nochmal positiv testen 😊.
WĂŒnsche dir alles Liebe!