Angst! HCG zu niedrig..?

Hallo ihr Lieben.
Ich habe Mittwoch (den 23.6) mit dem CB mit WB positiv getestet. Es stand 1-2 drauf. Donnerstag dann eine leichte Schmierblutung! Ich dachte schon, das war's jetzt. Bin zu meiner Ärztin, und sie nahm Blut ab. Der HCG-Wert lag bei 30. Für Es+13 wohl zu niedrig. Blut kam seitdem nicht mehr. Freitag nächste Woche geh ich wieder hin zur Verlaufskontrolle des Wertes. Bitte drück mir die Daumen, dass der Wert sich ordentlich erhöht hat!

Ich habe soo Angst... Jeder Toilettengang wird zum Spießroutenlauf weil ich immer Angst habe Blut am Papier zu haben.

Sorry für's Gejammer, ich wollte mal horchen ob es bei jemandem ähnlich niedrig war, sich dann aber doch eine normale Schwangerschaft daraus entwickelt hat?!

1
Thumbnail Zoom

Also dein Hcg Wert liegt nur gaaanz knapp unter dem Normbereich. Jetzt kommt es auf die Dopplung an. Glaub an deinen Krümel. Ich drücke dir die Daumen, dass er sich ordentlich festgebissen hat und herzlichen Glückwunsch zur SS🍀

5

"Ganz knapp" hört sich auf jeden Fall besser an, als "viel zu niedrig"! 😉
Genau, der Anstieg ist wichtig. Aber ganz ehrlich, ich habe ein gutes Gefühl! Alles wird gut!

2

Das ist zwar relativ niedrig, aber nicht hoffnungslos 🙂 wichtiger als die absoluten Werte ist der Anstieg.

Alles Liebe 🍀😘

LG Luthien mit ⭐⭐

6

Ich hoffe Freitag bestätigt sich der Anstieg! Und ich kann langsam mal wieder etwas zur Ruhe kommen.

3

Ich hoffe sehr für dich, es erholt sich noch. Aber an sich kannst du die Entwicklung gut an den Schwangerschaftstests sehen. Werden die dunkler? Meine wurden es diesen Monat nicht und ab ES+18 ist dann der Drachen gelandet :( Dabei waren die Striche und der digitaler am ES+12 schon sehr deutlich... ich brauche noch Zeit um das zu verarbeiten :(

7

Oh nein!!! Das tut mir so sehr leid. Das muss ein ganz schreckliches Gefühl sein.

Ich werde nachher einen kaufen, den ich schon hatte und werde überprüfen ob die Linie kräftiger wird.

Ich wünsche dir alles alles Liebe und viel Kraft! 💝

4

Ich drücke dir ganz doll die Daumen …. 🍀

8

Vielen Dank. Gedrückte Daumen kann ich gut gebrauchen! ☺

9

Die Frage ist ja auch, wie du deinen Eisprung berechnet hast. Die blutung könnte auch von der einnistung stammen.
Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir eine langweilige Schwangerschaft und ein gesundes Baby 🥰

10

Ja, dass ist ein berechtigter Einwand. Ich habe ausgerechnet diesen Monat nichts getan dafür. Keine Ovus, keine Tempi, kein Zervixschl. beobachtet. Konnte ja keiner ahnen.

11

Dann lehn dich zurück und entspanne. Dein hcg wird super sein weil du wahrnimmt so weit bist, wie du denkst 🥰

weitere Kommentare laden
14

Lass dir ein Gelbkörperhormon verschreiben, Notfalls eben Privatrezept - dann bekommst du es als Selbstzahler auf jeden Fall. Das ist auf jeden Fall eine Chance#schrei alles Liebe euch zwei

15

Ich hatte selber 4 Fehlgeburten, davon 2x ein Windei und ich kann dir nur sagen, dass ich denke, dass deine SS leider nicht intakt ist. Bei dir kommen leider ein paar negative Faktoren zusammen, die dagegensprechen. Eine zu kleine und leere Fruchthöhle, gekoppelt mit Blutungen ist schon mal kein gutes Zeichen. Eine Verdoppelung des Hcg s in 7 Tagen bestätigt dies leider mit ziemlicher Sicherheit. Es tut mir wirklich leid. Ich weiss, wie du dich fühlst und man hofft bis zum Schluss, aber ich finde es immer schlimmer, wenn man dann hört: "das wird schon. Glaub an deinen Krümel" und dann kommt die grosse Enttäuschung. Ich finde es leider eindeutig, bei mir wars genauso...

16

Der Thread ist nun schon über 3 Wochen alt... hast du ihn mit Absicht ausgewählt um negative Vibes zu verbreiten? Ich bin mittlerweile in der 8.Woche und trage ein zeitgerecht entwickeltes Würmchen mit kräftigem Herzschlag unter meinem Herzen.