SS schon ausgeschlossen?

Hallo zsm, bin neu hier, frisch 35 und planen nun schwanger zu werden. Ich habe erst vor kurzem begonnen mit einem einfachen ovutest von david.
ich habe einen regelmäßigen zyklus von 28 tagen und merke meinen ES anhand von ausfluss und zwicken. dieses merkte ich am dienstag. da war der test aber nicht so eindeutig, mittw. u. donnerstag auch eher leichtere linie. dafür aber am freitag sejr deutlich erkennbar. GV hatten wir dienstag und dann beruflich bedingt leider erst wieder samstag.
jetzt habe ich aber bereits seit freitag ein leichtes ziehen, das am samstag in der leiste zum übergang oberschenkel mehr wurde.. immer wieder unterleibsziehen, sonntag und gestern auch. seit sonntag leichten schwindel und extreme müdigkeit,die ich sonst nicht kenne auch das ziehen nicht.
ansonsten ist alles unverändert, hab keine darmprobleme, o.ä.
nunja da mich das unterleibsziehen etwas verunsichert hat war ich heute beim FA und die meinte es sei alles ok. urintest negativ.
solls beobachten.
hab dann noch mit meiner kollegin drüber geredet und die meinte es wären ja schon SS Anzeichen und der FA könne doch noch gar nix im urin feststellen.
jetzt bin ich mir unsicher und es beschäftigt mich. möchte auch jetzt nicht die FA nochmal belabern. hatte jemand ähnliches?

1

Da lässt sich viel vermuten. Ein deutlicher Strich beim Ovu heißt nicht automatisch das auch ein eisprung statt gefunden hat. Und der Ovu zeigt dir nur den bevorstehenden eisprung an, der eigentlich findet dann 12 bis 36 Stunden später statt. Da kann eine einnistung noch nicht vollendet sein. Du kannst dich jetzt Tage lang verrückt machen, aber du wirst einfach warten müssen. Von einnistung, Schwangerschaft, Zyste ist alles möglich. Und Schwangerschaftsanzeichen können erst nach einnistung auftreten. Dein Kopf kann dir natürlich auch vorher schon einen streich spielen. Es ist also noch alles offen😊

2

ah ok... ich muss ja gestehen das ich mich bisher noch nicht so viel mit der ganzen thematik beschäftigt habe...
aber eben dieses ziehen so ungwöhnlich ist. aber da hast du recht, es wird sich eine antwort noch ergeben.. danke für die antwort 😇

11

Wenn man auf Symptome achtet hat man auch immer welche:)

weiteren Kommentar laden
3
Thumbnail Zoom

Alles was du beschreibst, für all das ist es noch viel zu früh..."deutlicher Strich" am Ovu Test, ich hänge mal ein Foto von positivem Ovu von diesem Monat um ein Vergleich zu haben...die Ovulation nach so einem Test 12-48 Stunden...also mit Bienchen setzen am Samstag ist nicht so falsch gewesen bei euch... Einnistung - früheste!! - ist bei dir am Freitag/Samstag - ES+6... Die häufigste Einnistung statistisch ES+9 (bis ES+10 ist es normal)...also hier und Heute schwimmt die befruchtete/unbefruchtete Eizelle gemütlich den Eierstock runter richtung Gebärmutter. Das weiß noch nicht mal dein Körper... also keine Müdigkeit, kein Ziehen, kein irgendwas kann man hier und Heute einer Schwangerschaft zuschreiben... hier braucht man mehr Geduld, Natur braucht ihre Zeit.

4

Ok, danke :)
also so deutlich warn die striche bei mir auch, die vorrangegangen nicht...
ja ist mir schon auch iwie klar, das da so schnell ja nichts bemerkbar sein kann, aber das ziehen etc. ist halt etwas was ich sonst noch so in der form nicht hatte oder kenne... es ist nämlich immer noch da. naja abwarten muss ich ja eh... ich hab jetzt hier im forum schon vieles gelesen was mir noch relativ neu ist und mir auch desbz. viele antworten gibt... viell. lass ich mich auch immer zu sehr verunsichern und was reinreden...

5

Ich bin Heute ES+7 und habe das Ziehen und Druck schon seit dem Eisprung... das kann so vieles bedeuten, dass ich versuche es im Kopf auszublenden. Logik ist halt wirklich - es kann noch nichts mit der Schwangerschaft zu tun haben. Man wünscht sich das so sehr, dass man in alles viel interpretiert, ich verstehe das. Aber vor ES+12 fasse ich kein Test an...werden schwierige 5 Tage bei mir jetzt #zitter

weitere Kommentare laden