Ist jemand mit einem frühen Eisprung schwanger geworden?

Hallo ihr Lieben,

Eigentlich sind wir längst KiWu-Klinik-Kandidaten (aufgrund 41 Jahre alter Eizellen), aber mein Mann hofft trotzdem immer noch in jedem Zyklus, dass wir um die Behandlung (für März geplant) herumkommen. Seit einiger Zeit merke ich aber, dass mein Eisprung immer früher stattfindet. Noch vor 4 Jahren waren meine ES um ZT 18-20 herum. Nun sind sie immer früher. Im letzten Zyklus an ZT 13. In diesem Zyklus an ZT 12. Kann sich so die Schleimhaut überhaupt anständig aufbauen? Ist jemand hier so schwanger geworden?

Meine Hormonwerte sind normal, bis auf einen niedrigen AMH-Wert. Meine 2. Zyklushälfte ist 12-13 Tage lang.

Lg, babyelf

1

Hier , ich bin in Dezember 22 8 Tage nach meiner Periode ss geworden.
Leider endete es in einer Fehlgeburt vor einer Woche.
Mein Gyn sagt , das hat gar nichts zu bedeuten und geht meist gut aus.
Also ja ,ihr könnt ss werden.
Ich drücke euch die Daumen .
Liebe Grüße

2

Mmh… interessante Frage. Ich denke immer Zyklustag 12,13 oder 14 sind optimal für den Eisprung !?

3

Also ich wurde zwar mit dem frühen ES nicht schwanger, war aber an zt8 beim FA, da war ein follikel bereits 18mm u schleimhaut 8mm. ES war dann an zt11/12, also super früh. Von der schleimhaut her u v der follikelgröße hat es aber theoretisch gepasst.

4

Hey,

möglich ist es. Ich weiß von einer Frau, die am 5 ZT ihren ES hatte, schwanger wurde und blieb. Das Endometrium war mit Sicherheit nicht lehrbuchmäßig aufgebaut, jedoch hat es wohl gereicht.

Ein ES an ZT 12 ist nicht ungewöhnlich und die Schleimhaut hat ausreichend Zeit sich aufzubauen (wenn die Periode nicht bis Tag 8 geht).

Alles Gute#klee

5

Hallo,🙋‍♀️ ich habe momentan das gleiche Problem. Nach dem ich mir die Mirena nach 6 Jahren ziehen lassen habe, ist mein Eisprung um den 9-10 Zyklustag und mein Zyklus geht auch nur 21 Tage. Ich hatte vor der Mirena auch immer einen Zyklus von 28 Tagen. Ich wünsche mir ein drittes Kind und hoffe auch so sehr das es noch klappt.

6

Hey babyelf, ich kann Deine Bedenken nachvollziehen, aber Dich - was das angeht - auch beruhigen. Bei mir ist das Normalzustand. Meine Zyklen sind im Schnitt 24-26 Tage und der ES liegt immer zwischen Tag 11-13. Meine letzte Schwangerschaft entstand z.B. mit einmaligem GV an ZT 9! (Ging leider nicht gut aus, aber das steht auf einem anderen Blatt!) Ich drück' euch die Daumen, dass sich ein kleines Wunder einschleicht und ihr um die Behandlung herumkommt. ✊🏻🍀❤️