Kinderwunsch mit 38??? Crazy?

Hallo ihr Lieben, ich bin nun zum 3x hier. 😅
Ich habe nun bereits 2 tolle Kids (2011/2016).
Mit dem Papa bin ich nicht mehr zusammen. Habe jz einen neuen Partner der ebenfalls 2 Kinder hat. Diese sind fast in einem Alter.
Seit ein paar Wochen kommt bei mir immer mehr der Kinderwunsch durch, da wir ja kein gemeinsames Kind haben.
Was sagt ihr dazu?
Bin ja schließlich im März dann 38 und mein Partner 42.
Stehen die Chancen gut. Er ist leider Raucher. Ich habe eine Kyleena sitzen die ich mir dann ziehen lassen würde
Wie sind da eure Erfahrungen?

Lg

2

Wenn es mit 38 Crazy ist was sind mein Mann und Ich dann?
Wir haben einen 10 jährigen Sohn , wollten immer gern 2 Kinder- mitm 2.hat es 7 Jahre lang nicht geklappt!
Nun mit 43 Jahren - einfach so schwanger!

In 24 Tagen kommt unsere Tochter zur Welt!

1

Hallo, das hört sich fast wie bei mir an.
Hab auch 2 Kinder (2014/2019). Bin mit dem Kindsvater nicht mehr zusammen. Bin mittlerweile 39 und habe einen neuen Partner.
Im November letzten Jahres haben wir uns für ein gemeinsames Kind entschieden und hoffen nun auf dieses Wunder.
Ich hatte eine Mirena, die ich mir bereits ziehen lassen habe. Sind aktuell im 2 ÜZ.
Beide sind wir der Meinung, dass wenn ich 40 bin und es nicht geklappt hat, wir wieder verhüten werden.
Ich find also, dein Wunsch überhaupt nicht „crazy“.

Mein Gyn meint, dass wir noch gute Chancen haben, da wir beide bereits Kinder haben.

Bearbeitet von Johanna40
6

Danke für deine Liebe Antwort. Ich drück dir die Daumen. Mein Mann fühlt sich eigentlich zu alt. Dann haben wir eigentlich kein Platz mehr. Müssen alles neu kaufen. Haben halt nichts mehr von den anderen Kids usw. Und möchte seinen Lebensabend nur mit mir verbringen. Aber mir fehlt das gemeinsame halt. Eigentlich war unser Plan mal kein Kind mehr dafür heiraten. Aber da wären wir ja doof, da für 3 Kinder uns der Unterhaltsvorschuss weg fällt. Ich brauche in dem Sinne nicht das Gefühl von einem Baby, sondern ich möchte es mit ihm nochmal erleben. Dazu kommt das er Raucher ist. Nun liest man viel das die Spermienqualität abnimmt und dann noch das Alter🙈
Was meinst du/ihr?

7

Na bei mir war es schon auch der neue Partner, der ein gemeinsames Kind haben möchte. Es war nicht alleine mein Wunsch.
Wir bzw ich hab noch alles da was Babysachen und Ausstattung angeht. Und Platz ist in meinem Haus gegeben.
Aber meine Uroma hatte erst 4 Kinder. 5 Jahre später kam dann noch ein Nachzügler, sie war damals auch 39. Ich hab sie mal gefragt warum so spät noch ein Kind und wie sie das gemacht hat. Es kommt wie es kommt und wo 4 Kinder Platz haben, haben auch 5 Platz. 😅
Vielleicht hilft diese Weisheit von meiner Uromi bei deiner Entscheidung. Denn die kann dir bzw euch keiner abnehmen.

Zum Thema rauchen und Spermienqualität, habe ich mich auch belesen.
Rauchen bzw bei uns eher das dampfen ist auch ein Thema. Aber ich denke, wenn „berühmte“ Männer noch mit 60 und darüber Väter werden können, warum dann nicht auch unsere? 😅
Wenn es jetzt in unserem 2. ÜZ nicht klappt, wird es viel mit Nüssen besonders Walnüsse geben. Ich hab gelesen, die sollen wichtige Nährstoffe für die kleinen Schwimmer geben.

weiteren Kommentar laden
3

Ich werde im Februar 38, habe ebenfalls 2 Kinder (2009/2012) und auch noch einen Kinderwunsch.
Mir kommt das allerdings schon verrückt vor und manchmal wird mir auch mulmig zumute, ob das echt eine gute Idee ist 🙈 Aber ich denke, das ist mein persönliches Gefühl, weil meine beiden schon recht groß sind. Grundsätzlich finde ich es nicht verrückt.

Bearbeitet von Loreley
16

Hey

Das ist bei uns ähnlich bzw. noch krasser. Meine Kinder sind 2009 und 2011 geboren. Ich bin nun mittlerweile fast 41 und übe jetzt mit neuen Partner an gemeinsamen ersten Kind und meine Nr. 3.
Seit dieser Woche weiß es mein Chef und das Team, bin nämlich MFA beim Gynäkologen und da es nicht so klappt, bar ich um Unterstützung.
Ich hatte da auch echt mulmiges Gefühl wie sie reagieren, aber fast alle haben super reagiert.

4

Vor 15 Jahren hätte ich gesagt ja, ist Crazy.
Jetzt wo ich selbst 37 bin und wir an Kind Nr. 2 basteln finde ich es gar nicht Crazy.
Ich kenne viele, die erst Ende 30 überhaupt ein Kind bekommen haben und ich denke, das ist noch ein relativ normales Alter, gerade fürs 2. Kind 😊

Bearbeitet von unikat17
5

Ich habe mein 3. Kind mit 43 bekommen. Fand ich auch ziemlich crazy.
Jetzt ist der Kleine 3 und alles fühlt sich komplett normal an.

9

Hallo ☺️Bei mir war es so ähnlich. Ich bin 38 und habe ein zehnjähriges Kind und war eigentlich mit dem Thema durch. Mit meinem neuen Partner hat sich dann aber der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind entwickelt. Der erste Versuch ist leider mit einem missed abort in der 9./10. Woche geendet. Das war ziemlich genau vor einem Jahr und kurz darauf konnte ich wieder positiv testen. Kurz vor meinem 38. Geburtstag waren die kritischen ersten drei Monate herum. Das Baby ist jetzt schon einen Monat alt und mein Mann, das große Geschwister und ich sind sehr glücklich mit dem Familienzuwachs 🥰. Es kann also gut auch mit Ende 30 klappen! Ich wünsche euch alles gute 🍀🤞☺️

10

Ich bekam mein erstes Kind mit 40 und mein zweites mit 43 und finde mich nicht crazy :-)

17

Darf ich fragen ob es auf natürlichem weg geklappt hat? Ich bin leider schon 45. Meine periode ist seit 5 Tagen überfällig. Du machst mir Hoffnungen ☺️

11

Das Alter selber finde ich nicht crazy.
Aber ein Kind zu bekommen, nur damit man ein gemeinsames hat, obwohl der Partner gar kein weiteres Kind mehr will, kein Platz mehr da ist etc, halte ich schon für „crazy“.

Meine persönliche Meinung ist einfach, dass man nicht in jeder Beziehung ein Kind bekommen muss. Ihr habt zusammen bereits 4 Stück die jetzt Selbstständig werden und Ihr somit auch mehr Freiheiten habt. Das würde ich zusammen genießen 🙂

12

Hey. J. - R., Hmm.... Sehe ich nicht ganz so...
Mir fehlt es schon, weil es immer nur deine oder meine Kinder sind. Nicht unsere. Das belastet mich schon sehr. Naja kein Platz. Der älteste wird 15. Er wird keine 20 Jahre mehr hier wohnen. Und der kleine ist nur alle 14 Tage da.
Aber trotzdem danke für deine Meinung 😉

13

Deswegen sagte ich ja, dass es für mich kein Grund ist ein Kind zu bekommen, nur damit man ein gemeinsames hat.
Man weiß nie wie lange die Kinder Zuhause wohnen..das können auch bei einem 15 Jährigen noch 10-15 Jahre sein. 🙂

weitere Kommentare laden
18

Also das Alter finde ich überhaupt nicht crazy. Überleg mal, wieviele hier und auch außerhalb des Forums mit Ende 30/ Anfang 40 schwanger werden, das ist doch total normal.
Die anderen Faktoren (nochmal bei Windeln anfangen, mit Partner darüber einig sein etc.) muss man sich natürlich gut überlegen bzw. besprechen aber das Alter ist normal heutzutage, lg