2. Kind klappt nicht

Hallo alle zusammen,

seit 2 Jahren versuchen wir ein Geschwisterchen zu bekommen. Leider 2 Fehlgeburten und 1 biochemische Schwangerschaft.

Wir sind am Verzweifeln. Geht es jemand ähnlich? Wir wissen nicht weiter. Kann es nur am Alter liegen?

1

Huhu...
es kann an so vielen Faktoren liegen!
Bei der 1.SS hat es bei uns 3 Monate gedauert!
Beim 2.Kind haben wir 7 Jahre gebraucht um nun mit 43 Jahren erneut Schwanger/ Eltern zu werden im Februar! ;o)

Nicht aufgeben!
Alles Gute!
Lg
Sandra mit Maus 35.SSw

2

Na ja nicht abwimmeln lassen, ins KiWu Zentrum gehen und sich richtig durchchecken lassen...ein eigenes Kind zu haben ist ja keine Garantie, dass alles gut ist... wir hatten 4 - danach nur noch FG und Verzweiflung drei Jahre lang... es wurden bei Bauchspiegelung Verwachsungen im Bauchraum gefunden, verdrehte Eileiter, zwei Hämatologischen Mutationen... erklärt leider auch die FG in zweitem Trimester... wir hätten viel früher hingehen sollen...drei Monate nach der Bauchspiegelund und mit Aspirin wurde ich dann schwanger und bin bereits in der 30.ssw... muss zwar Heparin spritzen, aber das ist es natürlich alles wert...

3

Hatte ich auch, nur dass ich völlig problemlos schwanger wurde. Ich würde in eine auf habituelle Aborte spezialisierte Kiwu. Diese sekundäre Sterilität ist wohl ein echtes Spezialgebiet. Vielleicht Bakterien id Gebärmutter oder Verklebungen, da gibt es wohl so einiges. Mir hat das sehr geholfen und wir haben noch ein Kind bekommen.

4

Wir versuchen es auch seit über 3 Jahren für Kind Nummer 2 😕

5

Hallo, ich schließe mich an. Wir sind seit knapp 2 Jahren dabei und es klappt einfach nicht. Selbst während der Periode geht es mir besser als in der Zeit nach ES (in der ich mich grad befinde). Ich weiß nicht mehr wie lange wir das aushalten. Meine Tochter wird nächsten Monat 5 Jahre alt, wir hätten so gern ein Geschwisterchen 😢 Waren auch schon in der Kiwu Klinik, aber bisher fühlt es sich nicht richtig an. Ich wünsche allen viel Kraft für diese nervenaufreibende Zeit….