Es +1 😕

Hab irgendwie jetzt schon so das GefĂŒhl das es sicher wieder nicht klappt immer diese Wartezeit und das hoffen das es klappt nicht dran zu denken is echt schwer bauen sogar den Dachboden aus und ich schau das ich viel mit arbeite nur um nicht dran zu denken 😕geht es noch wem so

1

Versuch den Druck raus zu nehmen. Dann wird es eher klappen.

4

Ich Versuch es ja aber das is garnicht so leicht und ich bin doch schon 33 😕

6

Viele bekommen sogar noch mit 40 Kinder. Solange der FA sagt alles gut dann ran da.

2

Geht mir genauso. Ich bin zwar erst im 2. ÜZ, aber irgendwie glaube ich nicht, dass es geklappt hat. Ich hatte in den ersten ÜZ so viel Hoffnung gesteckt und wurde direkt auf den Boden der Tatsachen gezogen.
Mit dem ersten negativen Zyklus hat sich direkt Pessimismus fĂŒr die Zukunft breit gemacht.

Deswegen wollte ich mich in diesem ÜZ nicht verrĂŒckt machen, nicht jeden Tag urbia lesen und nicht tĂ€glich die Tage zĂ€hlen bis man endlich testen kann, aber natĂŒrlich denkt man fast ununterbrochen daran - zumal man dann doch in einem Alter ist, in dem man von Hinz und Kunz die Nachricht ĂŒbermittelt bekommt, dass sie schwanger seien. Das erhöht den Druck und den Pessimismus zugleich.

Ich versuche mich mit Arbeit, BĂŒchern, Putzen, Filmen und Sport abzulenken. Klappt Semi.

5

Ich bin schon im 8 ĂŒz und es zehrt sehr an den Nerven meine Kinder fragen jeden Tag Mama ist jetzt endlich ein Baby in deinem Bauch und und und 😕

3

Hatte ixh alle 3 ss so diesen wird es eh nicht zack schwanger und da wo " inmer" slles "anders" war dacjte ich jetzt wirds was... und nach 3 jahren war die luft raus genau dann nÀchsten Zyklus ohne kiwu geklappt.
Wie gesagt man weis nie wann genau ablenken ist immer gur