Update zu 3 pos. Tests! 😢 —>nie wieder so früh testen!

Hallo Mädels.
Ich hatte die vergangenen Tage etwa an ES +11,+13, +14 jeweils positive Tests im Forum gepostet. Hab mich jedes Mal tierisch gefreut, dass ihr die auch alle fĂźr positiv gehalten habt und mich zur Schwangerschaft beglĂźcktwĂźnscht habt. Die Nachricht hab ich dann am ES +15 (NMT) auch freudig meinem Mann verkĂźndet.
Ein Test an ES +16 sollte mit eigentlich zeigen, dass der Strich dicker wird, doch er wurde etwas blasser, wenn auch weiterhin positiv!
An ES +18 bzw NMT +2/3 haben dann Blutungen eingesetzt und die Enttäuschung war einfach nur riesig! Das war wohl nun ein frßher Abgang, der auch vÜllig unbemerkt hätte verlaufen kÜnnen.
Ich hab mich von dieser Viel- und FrĂźhtesterei anstecken lassen, aber ich denke, dass war nicht gut fĂźr mich!
Ich habe fßr mich beschlossen, erst zu testen, wenn ich mind 3,4 oder 5 Tage ßberfällig bin. Und dann auch nur genau einmal!
Ich danke euch fßr eure Unterstßtzung bisher mit euren Beiträgen und werden mich hier aus diesen Foren verabschieden!
Macht’s gut und in Gedanken werde ich mit euch allen weiter mitfiebern! 😘

1

Schau mal. Es hatte einen Grund warum es passiert ist. Der 1. weg ist nun zum Frauenarzt und ab es+1 vaginal Progesteron einführen . Das ist zu ganz viel Prozent „oft“ der Grund warum die fehleinnistung passiert. Natürlich ist das nur eine Vermutung. Aber sieh es nicht als „bin ich blöd so früh zu testen“ sondern „hey jetzt kann ich was tun, dass es hoffentlich nicht wieder soweit kommt“!
Liebe Grüße !

2

Ich muss mal kurz einlenken.
Wenn man mal einen frĂźhen Abgang hat ,muss man ja aber nicht gleich zu Medikamenten greifen oder ?? Ich meine es kann ja auch mit der Eizelle was nicht in Ordnung gewesen sein das es daher abging.
Heißt ja nicht gleich ,das was mit der Frau nicht stimmt.
Und auch so ein Abgang ist ganz normal das er mal passiert .

4

Ich hab’s ja auch nicht verallgemeinert , aber ihr Denken , dass sie jetzt wusste das sie schwanger war ... ist nicht zugleich was schlechtes. Und ja ich würde nie wieder Zeit verlieren nach dem 1. deutlichen Abgang. Progesteron ist sowas simples und sie könnte es ja auch in Form von Frauenmantelkraut trinken.
Grüße

3

Das tut mir schrecklich leid fĂźr dich.
Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht 😢❤️


Deshalb kann ich es auch nicht verstehen, dass viele an es +7 eine Aussage haben wollen ob der Test positiv ist.
Hinzu kommt ja noch die Qualität der Tests, die oftmals auch nichts ist