Ovu in der Stillzeit

Thumbnail

Hallo Ihr Lieben!
Habe letztens schon eine ähnliche Frage einer Teilnehmerin gesehen, wollte aber mal fragen, ob dieser Test Richtung positiv geht. Habe aus Interesse einfach mal die von letztem Jahr übrigens Ovus (meine Tochter ist 5 Monate alt) gemacht und sie wurden stärker, heute ist der vom Bild. Wir haben noch keinen direkten Kinderwunsch, erstmal mit dem kleinen Teufel klarkommen. Wollte nur mal fragen, was ihr zu dem Test sagt und ob diese aussagekräftig sind, wenn sie ne Dynamik zeigen.

1

Guten Morgen ☀️

Erst einmal finde ich den Ovu noch nicht positiv, da müsste noch ein bisschen was kommen.
Es gibt so viele Möglichkeiten. 🙈 Es kann durchaus sein, dass dein erster ES sich ankündigt, es kann aber auch sein, dass du da eine Dynamik erkennst, die Ovus aber immer wieder stärker und dann wieder schwächer werden und sich hormonell noch kein Eisprung anbahnt. Das LH variiert auch beim Stillen im Körper. Möglich wäre auch, dass diese Ovus (ich nehme an 10er?) jetzt vielleicht zu sensibel für dich sind. Manchmal verändert sich nach einer Geburt der LH-Haushalt zunächst ein bisschen. Es könnte demnach also auch sein, dass der Ovu positiv ist und sich trotzdem kein ES anbahnt.

Ich selbst kann dir keinen Vergleich geben, da ich schon 5,5 Wochen nach der Entbindung das erste Mal meine Periode hatte und mit Ovus erst drei, vier Monate nach der Geburt begonnen hatte, wo ich schon wieder einen Zyklus hatte.

Ich denke, es gibt nur zwei Möglichkeiten: entweder testest du täglich weiter und knapp 14 Tage nach einem positiven Ovu bekommst du deine Periode oder sie kommt da eben noch nicht. Dann weißt du zumindest, ob du dich darauf verlassen kannst. Oder du hörst auf zu testen und wartest grundsätzlich auf deine erste Periode und somit den Start in den ersten Zyklus. 😊

Alles Gute dir! 🍀

LG Xorac mit Flocke (1) und Pixel (25. SSW) 🌻