1x positiv getestet u dann doch nicht schwanger?

Hatte das schon mal jemand?
Ich hab mich gestern so gefreut, dass man einen Hauch von 2.strich gesehen hat und heute mit MU dann alles wieder blütenweiß!

Also hatte jemand schon nen positiven Test in der Hand u war dann doch nicht schwanger??😢

1

Oh nein, hatte der ne andere Sensibilität?? Leider gibt's sowas.. Kannte ich auch nicht, aber hier berichten viele davon. Wie weit bist du denn?

2

Das war ein 10er von Femometer :( wie fies wär das denn bitte? Bin heute bei ES+11...

3

War das der pinke von Femometer? Die hatten bei mir ganz oft eine rosa VL und leider war die auch sehr gut sichtbar. Und ich war ganz sicher nicht schwanger. Besorg dir einen anderen Test :)

4

Ohhh man, wie gemein!
Werd ich machen! Danke.

5

ich hatte im Februar an es+11 Ben positiven Test in der Hand also richtig schön positiv. dann würde es immer weniger und dann kam meine Mens 😔
es kann immer alles mögliche passieren . wenn man "früh" testet ist immer noch alles offen. aber vielleicht testest du einfach in 2 Tagen noch mal oder wartest bis nmt? ich drück dir die Daumen ❤

6

Mir ging es jetzt innerhalb drei Monate schon 2 x so.Zart postitive Tests und dann kurz nach NMT doch Blutungen. Es ist wie es ist. Ich drücke dir fest die Daumen! #klee

7

Hallöchen.
Ich hatte das auch vor 3 Monaten. An ES+10 eindeutig positiv (morgens und abends) und am nächsten Tag war er blütenweiß. Die Blutung kam dann auch 2 Tage nach nmt.
Seit dem dürfte ich nicht mehr positiv testen,obwohl die Zyklen vorbildlich waren.

Lg jenni