Zum ersten Mal einen Ovulationstest gemacht

Hallo,

ich bin neu hier und habe schon ein bisschen die Beiträge durchstöbert.
Jetzt aber kurz zu mir. Ich bin 29 Jahre alt und lebe gemeinsam mit meinem Mann im gerade frisch bezogenen Eigenheim.
Der Kinderwunsch kam schon sehr früh auf, aber erst jetzt sind alle Umstände so, dass wir die Planung nun mal etwas konkreter angehen.
Ich habe, seit ich 17 Jahre alt bin die Pille genommen.
Diese habe ich Ende Februar 2020 abgesetzt. Kurz darauf die beschriebene Abbruchsblutung bekommen und stolze 18 Wochen !! später die erste Periode.
Weil ich offensichtlich etwas pessimistisch eingestellt bin, was meine Fruchtbarkeit anbelangt (woher auch immer das kommen mag), habe ich mir einen Ovulationstest gekauft. Gar nicht mal, weil ich sofort schwanger werden will, sondern eher, weil ich gerne wissen wollte, ob ich einen Eisprung habe.
Ich habe dann im ersten Zyklus von Tag 12 bis 20 getestet und er war immer negativ.
An Tag 29 meines Zyklus hatte ich dann einen ziehenden Schmerz im Unterleib und habe eigentlich "Just For Fun" des letzten übrigen Teststreifen des Clearblue 10 benutzt und nochmals getestet und der Test war positiv.
Weiter habe ich dann allerdings nicht getestet, weil ich mir auch gar keinen Druck machen will und die Pille in erster Linie abgesetzt habe, damit sich mein Zyklus erstmal ordnen kann und eventuell irgendwann mal ein Rhythmus rein kommt.
Heute habe ich am 41. Zyklustag meine Periode bekommen, nachdem ich seit vorgestern dtl. Schmerzen habe, so wie ich sie noch aus Zeiten vor der Pilleneinahme kenne.
Immerhin war dieser Zyklus nicht mehr so lange, wie die 4 Monate vom Absetzten bis zur ersten Regelblutung.
Kurz vor dem positiven Ovu-Test habe ich außerdem begonnen meine Basaltemperatur zu messen. Dem Verlauf nach deutet alles auf einen stattgefundenen Eisprung hin, allerdings muss ich, wenn ich das mit dem regelmäßig Temperatur messen beibehalten will, noch etwas regelmäßiger sein bzw. sollte da frühs auch immer dran denken.
Ich bin gespannt, wie lange der nächste Zyklus dauert.
Warten wir mal ganz entspannt ab und hoffen, dass sich alles einpendelt.

1

Huhu, ja die Ovus sind am Anfang eine Wissenschaft für sich 😂besonders wenn man erst einmal im trüben fischen muss, um den Eisprungtag zu finden. Ich habe jetzt auch wieder nach meiner Schwangerschaft damit angefangen, aber weil ich nach nfp verhüten möchte. Ich weiß, es ist natürlich nicht so super safe aber wir wollen eh später ein zweites.
So zurück zu dir.... Ich empfehle dir frauenmanteltee zu trinken. Der reguliert den Zyklus und unterstützt den Kinderwunsch. Es lindert auch regelbeschwerden und alles was Frau so an Mist durch machen muss.
Wenn dein Zyklus so lange war, muss er sich tatsächlich noch einpendeln. Beobachtest du deinen zervix? Das war für mich immer sehr aufschlussreich überhaupt einen Ovu zu machen.
Alles Gute für euch und toi Toi toi
LG Audrey

2

Danke für den Tipp mit dem Frauenmanteltee. Den trinke ich tatsächlich nun auch schon länger. Auf die erste Periode habe ich ja wirklich lange gewartet, dann habe ich eine Tasse vom Tee getrunken und am nächsten Tag hab ich sie dann bekommen. Diesmal passt es zumindest zu dem vermeintlichen Eisprung vor 12 Tagen und vor einer Woche habe ich etwas unreinere Haut bekommen. Das mit dem Zervixschleim hab ich gelesen aber da brauch ich noch ein paar mehr Infos. Ich werde das aber mal versuchen und parallel zur Temperatur machen. Mal sehen wann und ob ich einen Eisprung habe und ob ich es auch wirklich feststellen kann.

3

Hey, bei mir hat es auch eine Weile gedauert, nach dem absetzen der Pille, bis ich verstanden habe wie lang mein Zyklus ist Eisprung usw. ich habe nie einen OVU gemacht sondern per Zyklus Kalender (Apps wie clue und flo) immer geschätzt wann mein ES ist und meist habe ich ihn gespürt. Ich hatte am 5.7 eine FG und heute erst meine erste Periode bekommen. 42. Zyklus Tag. Ich fange wieder von vorne an 😒 11 Monate hat es gedauert nachdem absetzen der Pille bis ich schwanger wurde, leider ist das Baby in der 7.SSW gegangen. Aber ich werde wohl auch mit den Ovulationstests anfangen 👍🏼 Ich drücke dir die Daumen, dass dein Zyklus sich schnell wieder einpendelt. Lg