4+0 Unterleibschmerzen wie bei Menstruation

Guten Morgen,

Ich habe an ES+10 das 1. Mal mit einem Femometer positiv getestet und gestern an ES+13 auch nochmal mit einem Presense...

Heute morgen müsste mein NMT sein, ich denke eher heute da der Eisprung am 26.12.20 war...

Nun plagen mich Unterleibschmerzen als wenn meine Periode kommt und ich habe große Angst das es doch abgeht, hat vielleicht jemand auch solche Erfahrung gemacht und kann mir etwas die Angst nehmen?
Ich kann mich bei meiner 1. Tochter daran gar nicht mehr erinnern, da ich dort auch erst nach ausbleiben der Periode getestet habe...

Liebe Grüße 💕

1
Thumbnail Zoom

Der unterste ist von heute früh (ES+14) der mir nun auch etwas schwächer vorkommt 🙄

3

Kommt ja auch auf den Urin an.

Bist ja deutlich schwanger.🥰

12
Thumbnail Zoom

Wie sensibel sind denn die Tests? Sind es 10er? Welchen Urin hast du verwendet?
In der Anlage kann dir dir mal meine zeigen. Der unterste mit Abendurin

weitere Kommentare laden
2

Hallo

Herzlichen Glückwunsch

Als ich Juni positiv getestet habe, hatte ich am Anfang immer das Gefühl, das ich meine Periode bekomme. Daher wollte ich erstmal nicht testen. Aber meine Periode kam nicht.


Es hielt auch noch etwas an.

Hab ich hier schon öfters gelesen.
Daher denke ich das alles gut ist.

Bin jetzt in 35. Ssw💙

10

Dankeschön 🥰

4

Herzlichen Glückwunsch Bin in der selben situation ich nehme seid 2 tagen magnesium dan sind die schmerzen leichter.
Lg 😊🍀

5

Huhu, das ist normal, die Gebärmutter wächst.
Nimm genug Magnesium, dann wird es besser.

6

Hallo ☺️ Erstmal Glückwunsch 🍀
Mir ging es ganz genauso.
Komme morgen in die 9. ssw und hab jetzt immernoch ab und an das Gefühl, dass ich meine Tage bekomme.
Das wird einfach die Gebärmutter sein, die wächst ☺️

7

Hey :)

Wir sind fast exakt gleich weit 😊
Glückwunsch auch erstmal von mir!

Ich habe diese „Schmerzen“ auch und hier schon mehrfach gelesen, dass das meist normal ist. Ich drück uns einfach mal die Daumen 😊

9

Dir auch Herzlichen Glückwunsch 😊💕
Schön, das wir genauso weit sind!
Ich drücke dir auch die Daumen, ich denke es wird wirklich alles gut werden!

8

Hey du
Erst mal Herzlichen Glückwunsch 😊
Ich fühle mit dir. Ich bin mit meinem 3 Würmchen in der 9+1ssw und hatte 1:1 die selben Ängste und Schmerzen wie du. Ich hatte am 18.12.20 positiv getestet und habe mich über die Feiertage wirklich wahnsinnig gemacht weil ich ständig das Gefühl hatte meine mens kommen jeden Moment und es hat manches mal echt gut gezwiebelt. Ich habe darauf hin meine Hebamme kontaktiert die mir auch sagte das dies mit dem Wachstum der Gebärmutter und dem Baby zusammen hängt. Ich habe Magnesium auf Empfehlung meiner Hebamme und Frauenärztin genommen und das ganze war dann etwas erträglicher.
Mach dich nicht verrückt (ich weiß einfacher gesagt als getan) aber vertrau deinem Körper und genieße deine Schwangerschaft solange es dir gut geht😊. Ich fühle mich bisher immer noch so sag ich mal "unschwanger" habe keine übelkeit oder uqas der gleichen habe lediglich brüste die förmlich explodieren vor lauter Spannung 🤭 und das ziehen im UL.
Entspannung dich gönn dir ein Bad und leg die Beine hoch. Es wird alles gut sein 🍀🌻

11

Hallo, erstmal Dankeschön 🥰
Ja ich tippe eigentlich auch auf den Wachstum, aber man macht sich dann ja doch viele Gedanken ob es einen anderen Grund haben könnte 🙄
Ich versuche mich einfach so gut es geht zu entspannen und glaube fest daran das alles gut werden wird 🙏🏻

18

Ja, das stimmt auch wenn der erste Moment beruhigt macht man sich im nächsten wieder Gedanken. Ich bin genau so und ein absoluter Panikmensch aber bewahre ruhe mach dir wenn du magst deinen lieblingstee und was leckeres zum snacken tv an und realexen. Ich schaue meine lieblingsserein und schlafe dabei oft ein und habe somit relativ schnell den Tag auch um 🙈 nur leide ich zur Zeit an akuten Schlafstörungen 🙄 hoffe das dies bald aufhört. Liebe Grüße

16

Huhu,
Du bist schwanger.... und es liegt jetzt auch nicht mehr in deiner Hand.
Die unterleibsschmerzen sind normal. In meiner ersten hatte ich 3 Tage solche Schmerzen, die kannte ich nicht einmal von der Periode.
Deine Gebärmutter weiß was jetzt auf sie zu kommt und beginnt sich jetzt zu dehnen, auch die Mutterbänder können ordentlich ziehen. Weil es deine 2. ist wirst du auch viel schneller eine Kugel haben. Dein Körper kennt es ja schon und weiß was kommt und Wasser machen muss...
Als ich bei der 2. positiv getestet hab (+9/10/11 oder so) hatte ich mit positiv werdendem Test ein fieses Brennen /Ziehen .... ich glaube vieles ist auch Kopf 🤣
Nimm doch einfach Magnesium dazu ... so eine Brausetablette weißt du?
Entspann dich, leg zur Not die Beine hoch... es wird bestimmt alles wunderbar!
Positiver Test heißt auch positiv denken!

Lg