Ovu und Famenita ich werde noch verrĂŒckt 😟

Guten Morgen MĂ€dels,
Kurz und knapp, am 29.4 haben meine Tage angefangen, meine FÄ hat mir gegen die starke Blutung Famenita 200 fĂŒr Abends aufgeschrieben.
Am 07.5 habe ich mit Ovus angefragt und er war positiv.
Am Sonntag (9.5) habe ich die erste Tablette abends genommen.
Habe am Samstag auch Stiche gehabt.
Nun hatte ich gestern auch wieder Stiche und die Ovus werden nicht wirklich heller.
Ganz oben ist der von heute morgen, ich habe immer morgens und abends getestet.
Jetzt macht mich das verrĂŒckt ob ich die Tablette nicht zu frĂŒh genommen hab.
Und bin schon auf die 20er gewechselt, weil die 10er stÀndig positiv waren.
Was meint ihr?
Könnte es ein ES gewesen sein?
Oder wird er dann, durch die Einnahme unterdrĂŒckt?

1
Thumbnail

Hier die ovus
Die unteren von den 2er Paketen, sind die von morgens.

2

FĂŒr mich persönlich ist von den Ovus keiner positiv!
Bei den Ovus muss der Strich gleichstark zur Kontrolllinie bzw stÀrker der kontrolllinie sein dann ist er positiv!

3

Ich dachte halt, der vorletzte von unten.
Am Vorabend hatte ich auch ein starkes ziehen im Bauch.
Also ist keiner deiner Meinung nach positiv? 😔
Vielleicht hatte ich auch noch keinen und die Tabletten dann wahrscheinlich zu frĂŒh genommen.