Es+10 Test und Tempochaos

Thumbnail

Hallo, ich bin, laut ovutest und nicht richtig auswertbarer Kurve ES+10...
Es ist ein 10'er Test, mit konzentriertem Mittagsurin...
Er schlägt an, aber meine Kurve, die ich aufgrund meiner zweiten Covid+Impfung vor ES nicht wirklich führen konnte, ist eine Katastrophe und ausgerechnet diesen Monat habe ich mein Ultrogest nicht genommen... Hilfe, was nu... Die Temperatur ist nicht der bringer, lohnt es sich überhaupt noch mit dem Ultrogest zu starten? Ich habe eine zu kurze zweite Zyklushälfte, weshalb heute, ausgehend vom ES, theoretisch mein NMT ist....
Test kommt gleich noch

Vielen Dank für Antworten

1
Thumbnail

Noch der Test von vor 10 Minuten

4

Sie ist doch über der coverline und heute wieder angestiegen. Alles wird gut🍀🍀🍀

5

Das wäre zu schön, wenn es sich mal wieder festbeißen würde...
Mir ist gerade nach heulen... weiß nur nicht ob vor Freude oder Angst 😅...
Für andere läuft ja es +10 unter fruhtesten, aber da ich, Quas arit ES 'leichte 'brustschmerzen' habe und heute nacht die nacht um 2 gelaufen war... Das Spielchen kenne ich ja zu genüge, deshalb dachte ich mirhalt : ach hau den einen Test, den du hast, nach der Arbeit raus...
Aber eher mit dem Gedanken, das ich da nichts sehe und dann alles unter mal etwas anderer PMS abgehackt hätte 😙

weiteren Kommentar laden
2

Hey, für es10 ist der test mega.

Nehme jetzt direkt ein und am Abend.

3

Obwohl die Temperatur so abgestürzten ist? Ich hab schon so viele biochemische Schwangerschaften und FG durch... Ich bin einfach nur noch verunsichert...

6

Nimm das Utrogest auf jedenfall ein 🙂 würdest du die Tempi nicht messen würdest du wahrscheinlich einfach über den positiven Test freuen.
Bist doch über der Coverline 👍🏻

Leises Glückwunsch 🎉

weitere Kommentare laden