Freuen oder nicht ? Bitte eure Erfahrungen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben
Basteln schon seit letztem Winter an unserem zweiten Wunder.Das erste hat fast drei Jahre gedauert plus ss.Dann aber doch natürlich.
Nun hatte ich nach dem Abstillen im April einen frühen Abgang.Ende 4.ssw und im Juni ebenfalls.Da wurden die Tests wieder schwächer an es+12 und ich hatte ab Es+9/10 Blutungen.Nun nehme ich Progesteron seit Es.
Jedes Mal hatte ich bei es+6/7 braune Spots und relativ zügig Übelkeit, große Brüste,gute Haut,...
Jetzt ist mir nur bissel übel.Erste ss war voller Komplikationen,ebenso die Geburt.Habe nun Angst mich zu freuen.Morgen Bluttest.
was sagt ihr zu den Tests? Klar die Stärke sagt nichts über den Wert aus,aber eben ob er wieder verschwindet.Habe echt Panik...:(ovus fett positiv seit es+11...

1

Ich finde das sieht gut aus und gratuliere dir 😊 positiv denken, ich weiß es ist manchmal schwer..

Alles liebe 💕

LG pat mit 💙 3J, 1 🌟 und babygirl 25ssw💗

3

Danke das ist lieb hab echt Bammel.Morgen Bluttest,hoffe bekomme Ergebnis morgen

2

Hallo,
ich kann dich gut verstehen. Hatte auch zwei frühe Abgänge, danach Progesteron ab ES und jetzt seit gestern in der 28. SSW.
ich hab mich lange auch nicht getraut, mich zu freuen, deshalb verstehe ich dich gut. Ich bin mir aber sicher, dass Du durchaus Grund zur Freude hast, die Tests sehen gut aus.
LG und alles gute

4

Wie sagen denn eure Tests aus ?