Nachhelfen mit Menstruationstasse 🤪😂

Hallo ihr Lieben 🌺
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Menstruationstasse nach dem GV um mehr Spermien in sich zu behalten? Ich hab es jetzt schon öfter gelesen und wüsste gerne, ob es Mädels gibt, die das versucht haben und ob es tatsächlich geklappt hat 😊
Liebe Grüße 🥰

Schwanger durch Menstruationstasse

Anmelden und Abstimmen
1

Ich habs versucht. Wurde nicht schwanger 2 Monate lang. Wurde sofort schwanger als ich nichts versucht habe zur Unterstützung außer ovus! :)

2

Das ist genauso ein Blödsinn wie die Kerze nach dem Sex.

Das was wieder rausläuft ist sozusagen die "Transportflüssigkeit". Die Spermien sind in der Gebärmutter (soweit bei ES der Muttermund leicht geöffnet ist). Solange keine Fruchtbaren Tage sind ist der Muttermund zu, da hilft jede Kerze und Tasse und was es da nicht alles gibt, rein gar nichts.

Zu dem Beispiel mit der Kerze: die Transportflüssigkeit läuft dann in das "rest" Stück Vagina, dass HINTER dem Muttermund liegt, selbst wenn Spermien drin wären, würde es nichts bringen, da der Mann nichtmal so viel Sperma hat, dass es sich in einem genug sammelt um dann den Muttermund zu erreichen.

6

Naja das stimmt so nicht, manche Frauen wie auch ich müssen sich so helfen weil es sexuell beim Partner nicht so läuft wie gewollt.
Also ist die Tasse in der Situation schon hilfreich.
Aber wenn das Problem nicht besteht ist es natürlich unnötig und ich würde es nicht machen.

7

Nein, das ist klar, wenn es da Probleme gibt. Aber bei 2 zu 100% gesunden sexualpartnern meine ich :) ich denke wenn sie Probleme hätte in die Richtung hätte die TE es in den Beitrag gepackt, daher bin ich nicht auf Paare mit Problemen eingegangen

weiteren Kommentar laden
3

Lustige Geschichte habs Letzte Woche versucht aber hab sie nicht rein bekommen und als sie drin war war es voll unbequem...
Also hab ich sie wieder raus geholt und es gab ne riesige Sauerei 🤣

4

Also ich habe zwar keine menstruationstasse benutzt aber ich glaube das Prinzip ist ähnlich. Es gibt dieses fertility sieht genauso aus. Und ich sage nur so viel die Monate davor hat es nicht geklappt. In dem Monat als es dann geklappt hat habe ich alles genauso gemacht wie sonst nur eben dieses Mal mit dieses Tasse. Es kann sein das es was gebracht hat oder auch einfach ein Zufall. Aber ausprobieren schadet nicht 😅

5

Danke für deine Nachricht und deine Information 😊 ich hatte es nur gelesen und wie du schon sagst, probieren schadet nicht. Und wenn es nichts bringt hab ich vielleicht eine Alternative zum Tampon 😉

8

Ich würde es nicht machen wenn du normal sex haben kannst mit deinen Partner, hat der allerdings ED und kann nicht wie er gerne möchte, dann ist die Tasse eine Möglichkeit auch ohne sex schwanger zu werden.

Soll nur heißen kenne das nur bei Frauen die durch spendersamen schwanger werden, oder oben aus sexuellem Schwierigkeiten heraus.


Versuchen kannst es, ist aber unnötig.

10

Es besteht damit auch ein infektionsrisiko. Das sollte man wissen und bedenken.

11

Danke für deinen Tipp 😊 Der Post ist aus reiner Neugier entstanden, da ich es die Tage hier irgendwo gelesen habe und ich der Sache nochmal auf den Grund gehen wollte, da ich das zum ersten Mal gehört habe 😊 ich informiere mich einfach gerne und dafür ist das Forum ja da

12

Richtig darum hab ich geantwortet, dazu ist das forum ja da.

13

Hey,

Ich hab zwar keine Tasse aber dafür Ferti-Lily.
Ist ja genau das selbe Prinzip.
Viel sagen kann ich nicht da es mein 1. Zyklus damit ist aber es ist sehr angenehm zu "tragen" .
Man kann damit ohne Probleme aufstehen und Co.
Heute ist mein Eisprung, mal sehen was in ca 14 Tagen der Test sagt 😊

Allgemein glaub ich ja daran. Hört sich auch logisch an und viele haben gute Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße Anna

14

Vielen Dank für deine Nachricht 😊 ist einfach mal interessant Erfahrungen von anderen zu bekommen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg damit 😊🍀