Zyklus wieder gestrichen 😭 ACHTUNG lang

So MĂ€dels, der rote Drache ist wieder gelandet đŸ˜©ich hatte wirklich noch gehofft das der presense richtig angezeigt hat und die anderen einfach wegen dem hcg nicht angeschlagen haben aber ich wurde eines besseren belehrt.Auch in Übungszyklus 5 hat es wieder nicht geklappt, obwohl wir viel GV um den Eisprung hatten, davor, wĂ€hrend, danach. Ich verzweifle und mein Kinderwunsch zerfrisst mich innerlich. Kopf abschalten geht gar nicht, es gibt kein Tag, wo ich nicht dran denke oder mir die Frage stelle, bei wem von uns beiden was nicht richtig ist? Vielleicht sollte ich auch erstmal Abstand zu diesen Forum nehmen. Ich gönne es jedem von euch die schwanger werden, wirklich, aber dieses lesen von den positiven Schwangerschaftstest machen mich fertig😞 Einige denken jetzt wahrscheinlich, Gott was jammert die rum,aber dieses Jahrelange warten auf den Partner mit der Entscheidung, dieses jahrelange hinhalten und dieses immer grĂ¶ĂŸer werdenden Wunsches, macht mich so unendlich kaputt. Alle bekommen sie in der Familie und Freundeskreis Kinder und man darf sich stĂ€ndig anhören, wann es denn bei einem selber soweit ist und man denkt sich nur, haltet doch einfach eure Klappe 🙄 Ich hoffe hier gibt es MĂ€dels die mich verstehen und bitte keine SprĂŒche wie, du musst Geduld haben oder weniger Druck machen, ich kann es nicht mehr hören đŸ™‡â€â™€ïž

Lg eure Lotte92

1

Ach, lass dich erstmal drĂŒcken! Die Kinderwunsch-Zeit ist wirklich nicht einfach, und Abstand vom Forum brauche ich auch ab und an - auch einfach, damit die BeschĂ€ftigung mit dem Thema nicht ĂŒberhand nimmt, irgendwann kreisen die Gedanken nur noch darum und das tut nicht gut.
Also nimm dir die Zeit, mach was Schönes, gönn dir was Nettes, heute Abend viel ein gutes Essen und ein Glas Wein.

Ansonsten, wie lange ĂŒbt ihr denn schon? Und habt ihr schon was untersuchen lassen? Das wĂ€re sicher irgendwann auch relevant. Denn klar dauert es manchmal lĂ€nger, aber manchmal klappt es auch nicht, weil es bestimmte HĂŒrden gibt.

2

Hey!
Tut mir sehr leid fĂŒr dich, dass es wieder nicht geklappt hat! Bei uns hat es auch 7 Monate gedauert und dann hat es geklappt.
Also es ist offenbar alles okay und das wird bei euch auch der Fall sein 😊 die chancen stehen leider Gottes jeden Zyklus nur bei ca. 25% đŸ€ŠđŸœâ€â™€ïž auch wenn alles passt.

Abstand zum Forum ist eine sehr gute Idee und ich habe von vielen gehört, dass sie es oft geschafft haben, wenn sie mal Urlaub hatten und die ganzen Hilfsmittelchen weggelassen haben. Das nimmt dir unbewusst den Druck raus. du hast es zwar immer noch im Kopf, aber es ist nicht so prĂ€sent wie wenn du jetzt Ovus machst oder Temperatur misst 😊
Ich wĂŒnsche dir alles Gute! 🍀

3

Ich fĂŒhle total mit dir. Ich bin aktuell im 4. Übungszyklus - und habe leider auch kein gutes GefĂŒhl. Gerade wenn man mitbekommt, das andere direkt schwanger werden und einem selbst das verwehrt bleibt. Ich versuche dann immer die Vorteile in dem ganzen zu sehen - und die gibt es wirklich! Das klappt an manchen Tagen besser, an anderen schlechter.
Ich drĂŒcke uns einfach beiden die Daumen, dass wir bald belohnt werden #klee#klee.
PS: Abstand von dem Forum ist wirklich eine gute Idee. Es kann hier zwar viel Hoffnung gemacht werden, aber eben auch das Gegenteil bewirken - spreche aus Erfahrung :-)
Alles Gute Dir!

4

Danke fĂŒr eure tollen Worte. FĂŒhlt euch auch gedrĂŒckt. Und nein, untersucht wurde bei uns noch nichts. Das wurde bei mir abgelehnt da ich erstmal 1 Jahr es probieren soll bevor ich was untersuchen lassen darf. Ich glaube aber eher da spielt mein Partner auch nicht mit, wenn bei ihm was wĂ€re, wĂŒrde es ihm ja seine MĂ€nnlichkeit nehmen 🙄bzw er hat sicherlich Angst davor, das bei ihm was nicht stimmt. Er ist Diabetiker.

5

Hallo Lotte,

Das ist riesiger Mist, ich weiß.

Wie alle sagen, ABSTAND IST DAS BESTE, vorerst.

Und sprich erstmal mit deinem Partner, du vermutest es doch im Moment nur, das er so reagiert etc... Reden solltet ihr ganz ehrlich und offen darĂŒber, sonst machst du dir damit auch noch Stress.

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Bin im 10 zyklus schwanger geworden. Nach zwei Schwangerschaften die leider nicht gut ausgingen. Sprich auch jahrelang das Thema, und immer nur EnttÀuschung.

Vielleicht hilft dir schon die das mal von der Seele zu schreiben.
Ich werde dir keine Rat geben, weil ich sicher bin wir gehen alle durch dieses gefuhlschaos in der kinderwunsch Zeit.


Ich drĂŒcke dir die Daumen das du bald einen positiven test in den HĂ€nden halten darfst.

7

Liebe Lotte,

auch ich kann dich sehr gut verstehen.
Als unser Kinderwunsch begann, bekam mein Partner plötzlich eine Krebsdiagnose. Das war vor drei Jahren. OP, Chemo und allerhand andere UnglĂŒcksfĂ€lle im familiĂ€rem Umfeld...schwanger wurde ich zweimal im Abstand von zwei Jahren - trotz miesem Spermiogramm aufgrund der Chemo.
Gehalten haben beide SS allerdings nie.
Wir versuchen es immer noch, wÀhrend andere in dieser Zeit schon ihre 2. SS ausgetragen haben. Es ist zum Kotzen, ja!
Besonders weil ich kurz vor meiner aktuellen Partnerschaft quasi "im Vorbeigehen" ungeplant schwanger wurde - trotz VerhĂŒtung und nur einmaliger Sache.
Der Gedanke, dies sei die Strafe fĂŒr den Abbruch, ist allgegenwĂ€rtig...

FĂŒhl dich gedrĂŒckt! Abstand ist immer gut!