SST positiv trotz plötzlicher Blutung

Hallo. Meine Schwägerin testet seit Tagen positiv und fing gestern an plötzlich zu bluten mensartig. Daraufhin hat sie nochmal getestet und der SST wird immer deutlicher trotz Blutung..

Müssten die Tests nicht schwächer werden falls sie ein frühen Abgang hatte wegen dem HCG und nicht stärker ? Oder braucht das seine Zeit ?

1

Puh schwierig.
Nach meinem natürlich Abgang war der Schwangerschaftstest sogar noch 3-4 Wochen deutlich positiv. Allerdings war ich da bereits in der 8. Woche. Heißt der HCG Wert natürlich deutlich höher als bei deiner Schwägerin.

Wenn sie sicher gehen will sollte zum FA gehen.

2

Der HCG Wert kann bei einem Abgang auch erstmal noch ansteigen und dann erst fallen nach ein paar Tagen oder länger. Bei mir wars leider eine Eileiterschwangerschaft, hatte pünktlich an NMT Blutungen und dachte es ist ein Abgang, bis ich 2 Wochen später auf einmal einen fett Positiven Test hatte.

Sie sollte es abklären lassen, auch möglich wäre ein Hämatom dass abblutet aber der HCG Wert sollte beobachtet werden, auch würde man sehen im US ob die Schleimhaut abblutet, eine dünne Schleimhaut nach der Blutung sowie steigende HCG Werte sprechen meist dann leider doch für eine ss ausserhalb der Gebärmutter.