Baby verschluckt sich öfter

Hallo
Ich habe eine Frage und zwar meine Tochter bekommt Aptamil Reflux weil sie so schwallartig gespuckt hat , das spucken ist jetzt besser sie bekommt die Reflux jetzt vollständig seit 12.7 .

( Flaschen weise vorher immer )

Manchmal schläft sie und verschluckt sich im Schlaf dann und ich muss sie hoch holen und ihr auf den Rücken hauen damit es besser wird sie ist 8 Wochen alt . Ist das normal? Muss sie sich erst noch an die Milch gewöhnen oder verschlucken sich Babys mal? Vorher war es nicht so .. erst seit der Reflux Nahrung

1

Liebe „Spike2016“,

Mhhh – warum deine kleine Tochter sich im Schlaf im Moment verschluckt, lässt sich aus der Ferne leider nur sehr schwer beurteilen.

Vielleicht spuckt deine Kleine doch noch etwas nach der Milch und verschluckt sich daran? Etwas Spucken ist in dem Alter deines Babys völlig normal – auch gerne zeitversetzt.

Vielleicht liegt das Verschlucken auch daran, dass die Milch zu hastig getrunken wurde? Oder es kam zu viel aus dem Sauger?

Ein kleiner Tipp: Bei schräg umgedrehter Flasche soll nicht mehr als ein Tropfen pro Sekunde herausfließen.
Genauso kann durch Bewegung Druck aufs Bäuchlein kommen, sei es beim Wickeln, Knuddeln oder später robben, krabbeln…Auch das kann die Milch wieder nach oben befördern. Das ist ganz normal. Und dabei kann es Phasen geben, in denen es häufiger passiert. Das legt sich dann auch wieder.

Versuche nach den Mahlzeiten möglichst etwas Ruhe zu geben, deinen Schatz ruhig zu beschäftigen, den Oberkörper etwas hoch zu lagern.

Günstig kann es in manchen Fällen sein, das Baby vor dem Füttern zu wickeln. Einige Kinder reagieren auf Drehen, Aus- und Anziehen so empfindlich, dass Ihnen die Mahlzeit wieder hochkommt.

Schau mal ob sich das Verschlucken nach der Mahlzeit in der nächsten Zeit wieder etwas legt. Ansonsten spreche im Zweifel auch gerne mal deinen Kinderarzt darauf an. Er kann dann auch klären, ob eventuell etwas nicht vertragen wird und ob die Anti-Reflux Nahrung weiterhin die richtige Milchnahrung für dein Baby ist.

Ich drücke die Daumen, dass es sich in den nächsten Tag von ganz alleine bessert.

Alles Liebe für dich und dein Baby! #herzlich

Viele Grüße
Eva