Beikost

Guten Tag.

Mein Baby liebt des Mittagsbrei mit Gemüse und Fleisch. Jedoch den milchgetreide brei abends mag er überhaupt nicht. 5 Löffel dann würgt es ihn.
Ich habe schon mehrere Marken probiert auch Fertiggläser und selbst anrühren. Funktioniert alles nicht. So geht das jetzt seit 3 Wochen.
Ausserdem kommt mit vor dass er davon nachtd Bauchweh hat. Wie soll ich weiter verfahren? Abends Obstgetreide brei versuchen ?

1

Liebe „Lena004“,

schön, dass du dich bei uns meldest. #winke

Dein Sohn ist wohl eher der Menü-Fan und der Abendbrei ist noch nicht so der Hit.
Das hören wir immer wieder. Auch schütteln sich die Kleinen oft dabei oder würgen sogar.

Das kann verschiedene Gründe haben – schau mal was bei deinem Sohn hier zutreffen könnte:

Du hast ja schon viele verschiedene Milchbreie ausprobiert. Probiere dich hier gerne weiter durch. Wie sieht es denn mit anderen Sorten beim Milchbrei aus? Auch gibt es bei unseren fertigen Gläschen oder bei unseren Instant-Milchbreien (in der blauen Packung) geschmackliche Unterschiede.

Zudem kannst du den Milch-Getreide-Brei auch aus unseren HiPP Bio-Getreidebreien (grüne Packungen) plus Säuglingsmilchnahrung selbst zubereiten. Diesen kannst du dann ganz nach Geschmack deines Kleinen mit wenig Obst – oder auch mit Gemüsebrei - vermengen und so geschmacklich verfeinern. Vielleicht ist der herzhafte Milchbrei eher der Geschmack deines Kleinen. Manche Babys mögen den Milchbrei nicht so süß oder fruchtig. Vielleicht ist deinem Kleinen das Obst zu sauer…Probiere die herzhafte Milchbrei-Variante einfach mal aus.

Wie sieht es denn mit dem Zeitpunkt der Mahlzeit aus? Ist dein Schatz hier eventuell schon zu müde zum Löffeln? #gaehn Denn dann ist die Geduld nicht mehr so groß und es kann hilfreich sein, den Milchbrei früher anzubieten.

Ich bin mir sicher, dein Sohn wird sich auch bald mit dem Abendbrei mehr anfreunden – bleibe hier am besten weiterhin ganz geduldig dran.

Alles Liebe & Gute euch beiden und ein glückliches neues Jahr 2023! #klee

Herzliche Grüße
Eva

2

Bei welchen „Breis“ kann ich Gemüse dazu mischen? Geht das bei allen?

3

Liebe „Lena004“,

schön, dass du nochmal nachfragst.

Für einen herzhaften Milchbrei bieten sich unsere HiPP Bio Getreidebreie in der grünen Packung (https://shop.hipp.de/beikost/produkte/milch-und-getreidebreie/bio-getreide-breie.html) sehr gut an.

Die Getreideflocken bereitest du – wie auf der Verpackung beschrieben – mit Muttermilch/Kuhmilch/Säuglingsmilchnahrung zu und verfeinerst den Brei mit ein paar Löffelchen Gemüsebrei wie zum Beispiel HiPP Reine Karotte oder Kürbis.

Als Alternative kannst du auch gerne unsere fertigen Milchbreie im Gläschen verwenden. Schau mal hier: https://shop.hipp.de/beikost/produkte/milch-und-getreidebreie.html?variant_filter=59
Auch diese kannst du mit etwas Gemüsebrei aufpeppen.

Probiere es gerne mal aus #winke

Liebe Grüße
Eva