Für alle Sternenkinder Eltern

..."Eines Tages gehe ich den selben Weg wie mein geliebtes Kind vor mir
und überquere die Schwelle des Lebens.
Ich laufe über die Regenbogenstrasse.
Am Ende dieser Strasse sehe ich einen grossen Spielplatz
und leuchtende bunte Farben, so wie Kinder sie lieben.
Auf der Wiese spielen die Kinder vergnügt miteinander.
Auf einmal springt ein Kind aus der Gruppe heraus und kommt auf mich zu.
Es schaut mir tief in die Augen, ich erkenne mein Kind.
Es nimmt meine Hand und und sagt: Mama, komm lass uns spielen.
Wir toben, spielen und schmusen.
Es ist als wäre es nie anders gewesen,
alle Schmerzen, alles Leid und die vielen Tränen sind vergessen
und wir sind für immer eins.
Nichts kann uns mehr trennen..."



..."Ein kleines Zeichen nur von Dir,
liebes Kind, das wünsch' ich mir...
das mir sagt, es geht Dir gut;
das neue Hoffnung bringt und Mut.

Wie lebt es sich im Sternenland,
mit anderen Kindern Hand in Hand?
Ist es da wirklich bunt und schön,
und könnt Ihr uns von dort aus sehen?

Ihr seid bestimmt ein munteres Völkchen;
tobt lustig durch die Kuschelwölkchen
und spielt den lieben langen Tag...
das sind Gedanken, die ich mag!

Zwar werdet Ihr uns immer fehlen,
doch würde es uns nicht so quälen,
hätten wir die Sicherheit:
es geht Euch gut für alle Zeit!

Drum, macht Ihr mal mit dem Spielen Pause,
schickt bitte einen Gruß nach Hause
und helft uns, daß wir ihn erkennen...
(und nicht die "Sternchenpost" verpennen)

Ein Schmetterling oder ein Traum,
ein wunderschöner Apfelbaum,
ein Wölkchen gar, ein Schneckenhaus -
wie sieht dieser Gruß wohl aus?

Ich geb' nicht auf, werd' immer hoffen
und halte stets die Augen offen,
denn eines Tag's wird's mich erreichen:
von meinem Kind ein kleines Zeichen..."

#liebdrueck

Total schön....#heul

Du wirst bestimmt auch bald ein Zeichen von deinem #sternLuca bekommen.

Eine Freundin hat ihren Sohn im Alter von 6 Jahren gehen lassen müssen#heul. Sie hat sich immer ein Zeichen erhofft und erbeten und nach knappen 1 1/2 Jahren erschien ihr ihr Sohn im Traum mit den Worten :"Mama ich habe dich jetzt so lange weinen sehen - bitte weine nicht um mich. Da wo ich jetzt bin geht es mir gut , ich habe viele Freunde gefunden. Ich weiss ihr vermisst mich - aber ich möchte nicht mehr tauschen. So schön ist es bei uns."


Glaub mir - es wird tatsächlich so sein#liebdrueck.

LG und viel Kraft#klee

Jenny