Nur 3,5 Wochen warst du bei mir :(

    • (1) 18.02.17 - 17:37

      Hallo,

      Ich habe heute meinen Sohn (3 1/2 Wochen)verloren. Ich habe ihn bis der Notarzt da war reanimiert (15 min).

      2 Std wurde gesamt versucht ihn wieder zurück zu bekommen. Ich begreife es einfach nicht. Warum muss sowas passieren. Wir sind alle so geschockt

      #hasi mit Engel Louis Étienne <3

      • Es tut mir sehr leid. Auf manche Fragen gibt es keine Antwort. Ich habe mir die Frage nach dem Warum auch gestellt und stelle sie jetzt noch. Mittlerweile kann ich akzeptieren, dass sich die Erde immer weiter dreht und nicht stehen geblieben ist.

        Viel Kraft für die Beerdigung und die Zeit danach wünsche ich Dir. Hoffentlich hast Du liebe Menschen um Dich.

        Oh nein. Ich weiß gar nicht warum ich hier rein schaute und dann sah ich deinen Namen und er kam mir aus dem Schwangerschaftsforum so bekannt vor.

        Es tut mir unendlich leid, das kann man einfach nicht verstehen :-(.

        Ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe du hast starke liebe Menschen bei dir #herzlich.

        Eine #kerze für deinen kleinen Schatz

        Es tut mir sehr leid#kerze#kerze#kerze

        Viel Kraft, Peggy

        plötzlicher Kindstod?

        Viel Kraft!

        Mein Kind ist vor knapp 3 Jahren gestorben.

        Irgendwann weicht der Schock und die Trauer und das vermissen haut voll rein. Aber irgendwann wird es anders und man lernt damit umzugehen.

Top Diskussionen anzeigen