Sternen Kind

    • (1) 03.05.17 - 22:25

      Hallo ihr lieben,
      heute hat meine Freundin erfahren (10 SSW)das ihr Krümel l es nicht geschafft hat.
      Sie wollte heute niemanden sehen.
      Was ich gut verstehen. Ich hab mich so gefreut das es bei den beiden endlich geklappt hat.

      Ich weis gar nicht wie ich ihr gegenüber treten soll. Ich fange sofort an mit heulen. Das ist bestimmt nicht hilfreich. Aber das Leben ist soooo ungerecht. Das haben die beiden nicht verdient.

      Wollte das nur mal los werden.
      Danke fürs zuhören

      • Es tut mir sehr leid für deine Freundin. Ich möchte dir nur kurz mal meine Sicht als Sternenmama zeigen. Ja, für Freunde ist es unglaublich schwer. Ich wollte auch nie jemanden sehen. Meine engste Freundin schrieb dann einfach: 'Ich bin für dich da. Wenn du irgendwas brauchst oder möchtest, sag Bescheid. Du bist nicht allein damit. Auch wenn du einfach nur in den Arm genommen werden möchtest... ich komme sofort vorbei. Egal was es ist, du kannst dich jederzeit melden. Ich habe eine Kerze angezündet. Fühl dich gedrückt. Es tut mir so leid. Ich hab dich sehr lieb.'
        So schlichte Texte haben mir sehr geholfen. Zu wissen, dass ich nicht allein sein muss. Das jemand für mich da wäre. Ich finde es super, dass mein Umfeld meine Wünsche respektiert, mir aber zeigt, dass sie alle Anteil nehmen.
        Biete ihr an, dass du für sie da bist. Als meine beste Freundin nach meiner stillen Geburt vorbei kam, nahm sie mich in den Arm und wir weinten gemeinsam. Ich fand es schön. Sie hatte sich so sehr gefreut für mich.
        Sie ist deine Freundin, du weißt am Besten wie du für sie da sein kannst.
        Ich wünsche dir und ihr viel Kraft.
        Alles Liebe

        Ela mit sechs Sternenkindern ganz fest im Herzen

        • Danke für deine Worte, das hab ich ihr auch angeboten, ich glaube sie braucht die Zeit. Von ihrem Mann hab ich erfahren das sie eine Ausschabung bekommt, vllt. fahre ich danach zu ihr hin. Und wir werden beide weinen. Und reden oder ich drück sie bloß, mal schauen.

          Das du das so oft durchmachen musstest finde ich schlimm. ich hab keine Ahnung wie sich das anfühlt. Das wünscht man niemanden.

          Ich wünsche dir alles gute und auch deinen Sternchen.

Top Diskussionen anzeigen