Meine Tante.... Krankheit, die die inneren Organe "zerfrißt"??

    • (1) 27.10.06 - 23:15

      Hallo zusammen!

      Es geht um meine Tante - sie ist vor ein paar Wochen in eine Lungenfachkllinik überwiesen worden, um ein "Geschwür" an der Lunge entfernen zu lassen. Leider hat sie sich von der OP nur sehr schlecht erholt, Reha folgte, wurde abgebrochen, wieder in die Klinik, weil sich ihr Zustand einfach nicht verbesserte. Dort wurde dann festgestellt, dass sie eine Krankheit hat, die die inneren Organe "zerfrißt"(hat mir meine Ma am Telefon so erzählt, sie wusste leider auch nichts genaueres). Was ist das für eine Krankheit, hat jemand von euch schonmal davon gehört??

      Gruß,

      Melanie:-(

      • hallo melanie

        für mich klingt das sehr nach lungenkrebs....

        geschwür...lungenfachklinik...."zerfressen"

        lieben gruß, rike, die sich hoffentlich ganz furchtbar irrt:-(

        • Hallo Rike!

          Es ist schon etwas sehr schlimmes, aber kein Lungenkrebs. Es greift alle inneren Organe an, irgendein Wort mit M..... . Naja, es bleibt uns wohl nichts mehr als die Hoffnung, heute werden wir mehr erfahren. #danke für deine Antwort.

          Gruß,

          Melanie:-(

            • Hallo!

              Keine Ahnung, mein Vater hatte mit einer Freundin von ihr telefoniert. Metastasen, das dachte ich auch schon, aber "das" war es anscheinend nicht. Aber wer weiß, was mein Dad sich merken konnte und/oder falsch verstanden hat. Heute nachmittag werde ich es erfahren.....#schmoll

              Gruß,

              Melanie:-(

      (6) 29.10.06 - 14:15

      Hallo Melanie
      ich bin 26 jahre und wurde im letzten Jahr 9 Wochen stationär behandelt wegen einer Krankheit die durch Tröpfcheninfektion übertragen wird, sie heißt Lungentuberkulose. nach einer Ansteckung dauert die Inkubationszeit, also bis sich die Viren im Lungengewebe festgesetzt haben 6 Monate, falls diese Krankheit unentdeckt bleibt kann sie zum Tode führen, aber es gibt Medikamente dagegen, wie eine Art Chemotherapie, ich hab in dieser schweren Zeit sehr oft Probleme mit der Leber gehabt aufgrund dieser starken Medikamente. Die Krankheit frißt sich erst durch die Lunge was allerdings starke Schmerzen bereitet dann weiter bis sie auf ein größeres Blutgefäß trifft. Früher zu Kriegszeiten war diese Krankheit sehr verbreitet, heute kommt sie aus armen Ländern wie Rußland, Polen, Bulgarien, usw. Ich hoffe ich konnte dir helfen
      Gruß Maja

      • (7) 29.10.06 - 21:54

        Hallo!
        Das tut mir leid. Ich hoffe du hast dich "gut erholt".
        Bei meiner Tante ist es Wegenersche Granulomatose, eine eher seltene Krankheit. Wurde leider etwas spät festgestellt, aber es gibt Hoffnung. Danke für deine Antwort und alles Gute für dich.

        Gruß,

        Melanie

    Churg strauss syndrom?

Top Diskussionen anzeigen