Beerdigung- ganz in schwarz?

    • (1) 29.10.06 - 09:48

      Hallo,

      ich weiß nicht ob meine Anfrage so richtig & eigentlich gegenüber euren Beiträgen in diesem Forum so nichtig ist, wußte aber nicht wo ich die Anfrage am besten stelle....

      Ich gehe das erste Mal zu einer Beerdigung & weiß nicht ob es noch üblich ist sich ganz in schwarz zu kleiden? Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen?
      Danke!
      girasol #sonne

      • nein das muss heute nicht mehr sein...dunkle nicht zu ausgeflippte..sprich knallrot oder total aufgestylte, kleidung tuts vollkommen...kommt auch immer etwas drauf an wer gestorben ist ob es ein alter mensch war oder ein kleines kind, ich kann mir nicht vorstellen das eltern eines kinder alle leute da in tiefschwarz gekleidet stehen haben wollen...oder seh ich das falsch?
        hm...gar keine leute frage die du da stellst wenn man mal genauer drüber nachdenkt, also ich würde und habe es bei meinem Opa auch so praktiziert, das ich dunkele kleidung getragen habe.

        LG Andrea#blume und dir herzliches Beileid

        *leichte Frage* sollte das heissen ... sorry

        (4) 29.10.06 - 12:47

        Hallo du!
        Wir hatten letztens auch eine Beerdigung. War die Mutter von dem Patenonkel meines Kindes.
        Wusste auch nicht was ich anziehen sollte und meine Mutter meinte als sehr nahe Verwandte(Kind, Schwester usw..) sollte man schon was schwarzes tragen aber in den Sinne als ausstehehnder ist das nicht mehr so.

        Hoffe dir geholfen zu haben.


        Lg jazz

      • (5) 29.10.06 - 13:07

        Also ich persönlich ziehe schwarz an wenn ich denjenigen kannte.
        Aber eigentlich ist es nicht mehr so wie anno dazumal.
        Zu letzt war ich auf einer Beerdigung auf einem Friedwald. Davon war ich so begeistert das ich zu meinem Mann gesagt habe, so will ich auch beerdigt werden.

        Friedwald ist eine neue Form der Bestattung.
        Die Asche Verstorbene wird im Wald direkt zu den Wurzeln eines Baumes gegeben.
        Die Grabpfelege übernimmt die Natur.

        Ein Baumgrab bedarf keiner Grabpflege. Entsprechende moralische Verpflichtungen entstsehen nicht

        Ein FriedWaldbaum ist eine Familienruhestätte für einen langen Zeitraum(99 Jahre).
        Grabaufhebungen oder- Verlängerung entfallen

        Unabhängig vom Wohnort ist der FreidWaldbaum für alle Familienmitglieder ein gemeinsamer Bezugspunkt.


        Grüße
        leevje

        Hallo!

        Nein, ich glaube, so streng wird das schon lange nicht mehr gehandhabt...

        Vor 5 Jahren starb mein Vater nach langer Krankheit und auf der Trauerfeier waren mein Mann, meine Mutter und ich natürlich in schwarz.... War gar nicht so einfach, weil ich damals gerade mit unserem zweiten Kind hochschwanger war. Versuch mal mit Achtmonatsbauch dunkle, einer Trauerfeier angemessene Kleidung zu finden...!

        Die Geschwister meines Vaters waren zum Teil dunkel gekleidet, zumindest aber in gedeckteren Farbtönen...

        Wenn ich jetzt wieder zu einer Trauerfeier oder Beerdigung müsste, würde ich schwarz tragen, wenn ich den Verstorbenen persönlich gekannt hätte.
        Man kann sich auch dem Rahmen angemessen kleiden, ohne unbedingt schwarz zu tragen. Manche Angehörigen möchten das auch gar nicht, bei jüngeren Verstorbenen (junge Erwachsene, Teenys, Kinder) ist das oft.

        Du findest bestimmt das richtige..!

        Liebe Grüße
        jessy

      • (7) 30.10.06 - 12:20

        Schwarz ist schon noch üblich, allerdings hatten auf den Beerdigungen, wo ich war, die Leute durchaus auch ein Teil in einer anderen gedeckten Farbe an (grau, dunkelblau, dunkles Bordeaux o.ä.)

        • (8) 31.10.06 - 09:52

          Bei einer Beerdigung geht es ja vor allem darum, sich von einem Menschen zu verabschieden. Wie hätte es dem Verstorbenen denn gefallen? Viele Menschen legen Wert auf schwarze Kleidung bei einer Beerdigung, anderen ist das völlig egal.

          Ich selbst würde immer etwas Schwarzes tragen wollen (!), fände es aber auch in Ordnung, wenn jemand etwas anderes anhätte - wenn es nicht bunt oder sonst irgendwie auffällig ist.

      Danke für Eure Antworten, morgen ist es nun soweit & ich verdänge die Beerdigung noch, denn es ist meine erste & eine Freundin die auf tragische Weise gegangen ist...#kerze
      Gruß
      girasol #sonne

Top Diskussionen anzeigen