Ich bin Schwanger u. meine Oma liegt im Sterben

    • (1) 11.11.06 - 14:49

      Hallo,

      ich bin nur noch am weinen. Habe die Woche ne schlechte Nachricht bekommrn. meine Oma hat Krebs, das wußte ich, aber sie hat immer gesagt es sieht gut aus. Doch diese Woche ruft mein Vater an und sagt das meine Oma im Krankenhaus ist, sie hat von einem auf dem anderen Tag alles vergessen. Der Krebs hat ins gehirn gestreut und macht alles kaputt. Es tut so weh, ich habe ihr noch nicht mal erzählt das sie wieder Uroma wird, ich wollte bis Weihnachten warten weil ich eine Risikoschwangerschaft habe. Kann deshlb auch nicht mehr zu ihr. Sie wohnt 800 km entfernt, habe mich im Februar von ihr verabschiedet weil wir so weit weggezogen sind. Ich hätte doch nie Gedacht, dass ich sie nicht mehr wieder sehe. Jeder sagt zu mir ich soll versuchen nicht daran zu denken und mich auf meine Schwangerschaft konzentrieren, aber wie soll ich das denn machen? Ich hätte ihr gerne noch so viel gesagt. Ich kann mir nicht vorstellen Hochschwanger am Grab zustehen. Ich habe solche Angst davor. Es ist das erste mal das ich so ein geliebten Menschen verliere und ich kann ihier nur sitzen und warten.

      • (2) 11.11.06 - 20:45

        Hallo!
        Mir ging es in meiner ersten Schwangerschaft ähnlich.
        Ich war im 5. Monat als meine Oma an Leukämie gestorben ist und meine Tante ist dann 3 Wochen vor der Entbindung meiner Tochter auch noch an Brustkrebs gestorben#schmoll. Das war auch alles ziemlich schrecklich. Hatte Angst dass der Wurm #baby in meinem Bauch diese ganze Trauer nicht ertragen kann. Ich stand dann 20 Tage vor der Entbindung noch am Grab meiner Tante:-(. War irgendwie schlimm. Ich hab mir immer gesagt "...wenn einer kommt, muss einer gehen...". So schrecklich sich dass anhören mag. Ich war mir sicher dass ich ein ganz tolles Kind kriegen muss wenn sogar zwei Menschen die ich sehr geliebt habe dafür gehen mussten. Und so war es dann auch. Für mich ist meine Tochter der tollste Mensch der Welt#herzlich.
        Ich drück Dir die Daumen und lass den Kopf nicht hängen!#pro
        Viele Grüsse! #blume

        ich würde hinfahren!


        Lg Andrea die in den letzten 2 jahren viele geliebte menschen verloren hat!



        #heul

        Fahr hin!!!
        Damit du deine Oma noch ein letztes Mal sehen kannst und ihr sagen kannst, dass sie wieder Uroma wird, vielleicht kann sie es ja noch aufnehmen, wenn du nicht fährst, wirst du es vielleicht später bereuen!
        Aber ich sage dir: Du bekommst bestimmt ein Mädchen!!!
        Bin zwar nicht abgergläubisch, aber in dem Punkt schon, einer kommt, einer geht...

        Kopf hoch und lg

      • Hallo,

        ersteinmal kopf hoch. In dir wächst ein Baby und du musst sehr stark für den kleinen Wurm sein. So schwer es auch fällt!!!

        mir ging es letztes Jahr fast genauso. Ich war im 8. Monat Schwanger als meine Oma starb. Sie war immer top fit und gerade mal 65 Jahre alt. Aber sie hatte so beutelartige Blutgefässe an ihrer Arterie und dies sollte operiert werden. Die Ärzte haben aber nicht sehr sauber gearbeitet und dann lag meine Oma im Koma. Ich weiss noch als ich Sie besucht habe vor der Op. Und als ich dann gegangen bin. Als sie im Koma lag, habe ich sie nicht besucht und ich bereue es so sehr.

        An deiner Stelle würde ich hin fahren. Denn du machst dich nachher nur verrückt warum du nicht gefahren bist.

        Fahr hin, erzähle ihr alles und behalte sie im guten in Erinnerung!

        LG
        mery

        Ich kann das gut verstehen. Ich wohne auch ziemlich weit weg von meiner Familie. Kann Deine Oma noch telefonieren? Das wäre noch eine Möglichkeit mit ihr Kontakt zu halten. Meine Oma wollte damals im Krankenhaus kein Telefon haben,damit nicht jeder anrufen kann doch ich habe darauf bestanden, es sollte ja außer mir keiner die Telefonnummer bekommen. Ich habe dann jeden Tag mit ihr telefoniert und das hat mir sehr geholfen. Deine Schwangerschaft solltest Du nicht gefährden, doch wenn Du vom Arzt grünes Licht bekommst kannst Du natürlich fahren.

Top Diskussionen anzeigen