schweren Unfall miterlebt wie soll ich damit fertig werden??!!

    • (1) 27.03.07 - 20:44

      Hallo,

      als ich heute mit Lucas(5.Monate) spazieren ging habe ich eine schweren Unfall mit erlebt bin noch total fertig deshalb#heul
      Ich lief normal auf den Fußweg neben einer Landstraße als mich ein Auto ziemlich schnell und mit lauter Musik überholte und aus der Seitenstr. vor mir (etwa 50m) kam ein Radfahrer das Auto hat den frontal erwischt der Mann etwas 18 Jahre wurde ca. 4m hoch geschleudert fiel in einem Baum und prallte von diesem ab auf das Feld#schock er lag total verdreht da.
      Das entgegen gekommene Auto hat sofort gehalten und Notdienst gerufen bevor ich meine Handy raus gewüllt habe die Faherin von dem Auto stieg aus und rannte zu dem Mann und schrie, wahrscheinlich der Schock.
      Ich wußte garnicht was ich machen sollte konnte wegen Kinderwagen schlecht helfen und der Mann aus dem anderen Auto sagte ich solle ruhig gehen er kommt klar. Mit Baby solle ich lieber weiter laufen.
      Das hab ich auch gemacht und jetzt habe ich ein total schlechtes Gewissen#heul Hätte ich lieber warten sollen??
      Wie soll ich damit fertig werden?? Mir gehen dauert die Bilder durch den Kopf könnte nur #heul
      Weiß nicht mal ob er überlebt hat#heul

      #danke für´s zuhören/lesen

      LG Claudi + Lucas 21.10.06 der zum Glück nix mitbekomme hat#schein

      • (2) 27.03.07 - 21:26

        Hallo, wir schrecklich!

        Ich möchte dir nicht noch mehr ins Gewissen reden, doch ich wäre noch kurz da geblieben geblieben, bis die Polizei eintrifft, um als Zeuge auszusagen.
        Sei mir nicht böse, dass ist nur meine Meinung unter Schock reagiert man sowieso immer anders und du stehst unter Schock (verständlich)

        Liebe Grüße
        Anika

        • (3) 27.03.07 - 21:30

          war nicht die einzige Zeugin deshalb sagte der mann auch ich kann gehen aber wenn sie noch Zeugen suchen melde ich mich!!

          LG Claudi

          • (4) 27.03.07 - 21:32

            Hi,

            schlimm, was dir passiert ist :-(

            Ich würde auch auf jeden Fall morgen zur Polizei gehen! Was ist, wenn der Kerl jedem Zeugen sagt, er könne gehen, es haben ja noch andere gesehen?

            Alles Gute

            LG Nina

      (6) 27.03.07 - 21:29

      Helfen kann ich dir nicht wirklich.

      Schon schlimm was da passiert ist. Hoffe der Radfahrer kommt durch.

      An deiner Stelle würde ich morgen mal zur Polizei gehen, denn du bist ja Zeugin. Du kannst denen bei Bedarf sicherlich mit deiner Aussage helfen. Vor allem, wenn der unglücks fahrer sagt, das er klar kommt. Richtig. Alle Zeugen direkt weg schicken, damit keiner gegen ihm was sagt.

      Ich würd da einfach mal hingehen. Oder kannst auch anrufen.

      LG

      Nicole

    Rede Dir kein schlechtes Gewissen ein ,wenn Du nicht weißt ob es richtig war dann geh zu Polizei und mach Deine Aussage und zum helfen waren ja auch noch andere da... Wenn Du die Bilder nicht los wirst geh zu einer Therapie oder wenigstens einem Gespräch...

Top Diskussionen anzeigen