renne seite gestern ständig zur Toilette....37 SSW. normal?

Hallo Ihr Lieben,

ich renne seit gestern abend wirklich ständig zur Toilette. Konnte gestern bis 2.00 Uhr morgens nicht einschlafen, weil der Kleine andauernd auf die Blase gedrückt hat und ich dann sofort wieder auf Toilette mußte.
Heute morgen das selbe schon wieder. Habe irgendwie auch das Gefühl undicht zu sein.
Ist das normal? Mache mir Sorgen.
Hebamme ist mal wieder nicht erreichbar und FA hat erst ab nachmittags Sprechstunde.
Meine Nerven sind auch nicht mehr die besten #heul.

Liebe Grüße

Tanja mit Nicholas (29 Mon) und Alexander 37. SSW (KS am 24.10.2007)

1

Klar ist das normal. Bestimmt hat sich das Baby weiter ins Becken gesenkt und drückt jetzt stärker auf die Blase. Schmerzen beim Pinkeln oder so hast Du nicht, oder? Oder daß Du direkt nach dem Pinkeln - während Du noch auf dem Klo sitzt - denkst, Du mußt schon wieder? Das sind so klassische Symptome von Blasenentzündung, da würde ich dann allerdings schnell zum Arzt gehen.

LG Silke

2

Ich will dich ja nicht beunruhigen...aber vielleicht verlierst du Fruchtwasser?
Meine Bekannte hatte in der 32 Woche einen Blasensprung und der hat sich auch so angedeutet...und hat natürlich keiner dran gedacht, dass es Fruchtwasser war...weil noch sehr früh!