Essenseinschränkungen - bin gefrustet

Hallo zusammen,

muß mich mal ein bissl auskotzen #schmoll

Ich habs leider nicht so wirklich mit Käse. Und Wurstwaren war bislang auch oft nicht mein Fall.
Räucherlachs darf man ja nu nicht und ich dachte mir: kannst ja in der SS nicht jeden Morgen Nutella essen ;-) . So hab ich angefangen mir Wurst zu suchen, die mir schmekt.
Bin nu glücklich bei Lachsschinken angekommen *lecker* und was muß ich lesen??? Den darf man auch nicht essen #augen

Was eßt ihr denn so aufs Brot???
Morgens Marmelade ist ja o.k. - aber Abends #kratz
Und auf so ollen gekochten Schinken hab ich eben auch keine Lust. Und Salami ist immer gleich so fettig...

Werde mich nun wohl 9 Monate von gekochter Putenbrust ernähren :-(

Ist schon ein bissl blöd mit den ganzen Einschränkungen...aber wir wissen ja wofür wirs machen #pro

Liebe Grüße und #danke fürs Zuhören #blume

Lumpi, 6+2 SSW und heute etwas desilusioniert #gruebel

1

Also Räucherlachs darfst du essen! Ist ja eben gereuchert und nichtmehr roh!

Ansonsten Gelbwurst, Bierschinken etc hab ich alles gegessen.... es ist selten das in den großbetrieben Listeriose oder Toxo Bakterien zu finden sind!

LG Natascha 37 SSW

3

Räuscherlachs hat leider auch viele liestorien drin , daher fällt er wohl auch flach.

Aber ab und an ist es sicher nicht schlimm

Martina und Baby D. 38ssw ( ks - 4 )

4

Hallo Natascha,

also ich hab bei www.was-wir-essen.de nachgeschaut. Und da ist Räucherlachs auf der Negativliste :-(

Klar gibts viele Wurstsorten...aber da bin ich leider echt schleckig #hicks
Wenn schon überhaupt Wurst, dann eben so geräucherte Schineksorten oder so.

Naja, Putenbrust, Fleischkäse als Wurstscheiben und Wacholderschinken (der ist so viel ich weiß gekocht) werden dann wohl meine Abendessenbegleiter werden :-)

Liebe Grüße und alles Gute - hast es ja bald geschafft #blume

Lumpi

2

Es gibt sooooooooooooooo viel lecker Wustsorten.
Bierschinken , Modadella und und und .

da ich aber auch viel Käse ess hab ich da keine probleme.

Du kannst auch ab und an mal Leberwurst essen ( aber nicht so viel wegen derm Vitamine A anteil )

Aber da gibt es doch viele lecker ding.

Frischkäse oder Frühlingquark. mmmmhhhh

Martina und Baby D. 38ssw ( ks - 4 )

5

Hallo Martina,

das ist ja das leidige...es gibt soooo viele Wurstsorten und ich könnte auf mindestens 3/4 davon gerne verzichten - bin da leider sehr schleckig #hicks

Ich mag weder Bierschinken noch diese ganzen Aufschnitte noch Leberwurst :-(
Naja, nicht mögen kann man so nicht sagen, aber ich kann mir eben besseres denken....
Bislang hab ich fast nie Wurst oder Käse gegessen und wenn dann eben sowas wie Schwarzwälder Schinken, Lachsschinken....

Zum Glück gibts noch Putenbrust, Fleischkäseaufschnitt und Wacholderschinken. Die müssen dann wohl die nächsten Monate herhalten ;-)

Und Käse eß ich nur in gekochtem oder überbackenen Zustand - wie gesagt...bin da leider heikel #augen

Liebe Grüße und alles Gute für deinen KS #klee

Lumpi

6

Hallo nochmal,

hab mir gerade deine VK angesehen - da hst du aber schon viel mitgemacht! Respekt #pro

Schön, daß es bei euch dann noch so geklappt hat!

Wir haben auch 2 1/2 Jahre gebraucht trotzdem alle Untersuchungen unauffällig waren. Und nu, wo wir nächstes Jahr mit künstl. Befruchtung starten wollten, hat es im ersten Zyklus nach der Bauchspiegelung (da war auch alles in Ordnung) einfach so geklappt #freu
Vielleicht lags ja immer an meiner Ernährung ;-)

Liebe Grüße und euch dreien alles Gute #blume

Lumpi

weitere Kommentare laden
8

Salami ist auch Rohwurst und deshalb auch auf der liste!

10

Hallo,

hab eben bei www.was-wir-essen.de geschaut. Es kommt auf die Salami an. Meißt sind die schon so lange abgehangen, daß die Erreger alle weg sind!

Ist doch mal eine gute Nachricht zur Abwechslung ;-)

Alles Gute #klee

Lumpi

11

Hallo!

Vielleicht solltest du dir jetzt schon mal angwöhnen, nicht mehr ganz so wählerisch zu sein. Denn dein Kind wird dir später da vermutlich mal nacheifern und dann wird es ganz schön stressig.

Ist wirklich nicht bös gemeint. Aber überleg es dir mal.

Lg, eva

13

Hallöchen Eva,

ich verstehs schon richtig - hast ja auch recht!
Ist ja auch nicht so, daß ich die Wurstsorten alle nicht mag, sie machen mich eben nicht sonderlich an - kann mir einfach besseres vorstellen ;-)
Nur bei Käse...das geht irgendwie echt gar nicht - außer überbacken oder in warmen Gerichten, oder so Frischkäse aufs Brot. Die ganzen Streichkäse, Hartkäse usw. mag ich echt nicht. Ich probiers ja immer wieder, weil ich mir denke Geschmäcker ändern sich ja...aber neee....
Ich könnt mich dafür aber in Raqulette reinlegen #mampf

Zum Glück hab ich einen Mann, der Allesesser ist! Wir haben insgesammt schon eine sehr ausgewogene und vielfältige Küche. Bei warmen Gerichten bin ich auch nicht so schleckig....nur bei Brotbelägen #hicks

Liebe Grüße und #danke

Lumpi

12

hi keine panik,

*ich bin im moment so auf frischkäse, da gibts soooo viele leckere sorten von verschiedenen firmen
(Buk**.... z.B). viel auswahl hast zB bei kauflan*.....

*dann kannst doch auch fisch essen, der aus der dose in tomatensoße, sogar rächerlachs (wenn de auf nummer sicher gehen willst, erhitze ihnnochmals kurz vorm verputzen)

*oder lecker tomate oder gurke, oder ei auf die schnitte

nicht verzweifeln#freu

ist meinstens nicht so schlimm wie es aussieht.
dann guten hunger.................

14

Guten Abend!

Hast schon recht, man muß ja jetzt nicht unbedingt Wurst aufs Brot essen.
Was ich sehr gerne esse ist z.B. ein Brötchen mit Salat, Tomate, Ei und gekochtem Schinken #mampf

Und Frischkäse mit Marmelade geht auch!

Im Moment knabber ich einfach nur rohe Bio Paprika neben dem PC ;-) statt Schokolade...

Ist schon ein bissl ne Umstellung mit dem gesünder Essen, aber es nutzt ja nicht nur dem Kind! Und so schwer wies erstmal scheint ist es nun auch nicht #pro

Was ich echt vermissen werde ist mein Spezi #augen
Da hab ich bislang wirklich relativ oft gesündigt und Spezi in Massen in der SS muß ja nu echt nicht sein!
Schwangerschaftsdiabetes läßt grüßen #schock

Liebe Grüße und #danke für deine Antwort!

Wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft

Lumpi

15

Hi Lumpi!

Soll ich Dir was sagen? Ich esse alles. Mein FA meinte, diese ganze Hysterie mit "das darf man aber nicht essen" sei absoluter Quatsch. Gut, Rohmilchprodukte mag ich eh nicht sooo dolle, das ist kein Problem. Aber ich mag keine Wurst (also diese Wurst-Wurst, so gekochte). Ich esse unter der Woche immer eine ganze Menge Käse (mit Schwarzbrot und Äpfeln oder sonstigem Obst) zum Frühstück, zum Wochenende liebe ich Blutwurst, geräucherte Mettwürstchen (diese schmalen langen) und auch mal Bündner Fleisch. Abends gibt es bei uns normal Pasta und Salat, Brot finde ich Abends irgendwie fies. Manchmal mache ich Sushi, das ist kein Problem, da ich den Fisch immer im Ganzen kaufe und selbst zerlege. Da ich keine Süßigkeiten mag (außer morgens vor dem Aufstehen so Fruchtgummibärchen) kompensiere ich das gerne mit einer Scheibe Serrano-Schinken.

Mach' Dich nicht verrückt! Heute sind die Herstellungsmethoden wirklich pingelig und Fleisch und so wird ja auch ständig untersucht. Aber man steckt ja nicht drin. Ich kann kein Nutella vertragen (bekomme davon eine Allergie wg. Haselnüsse), dafür geht aber Hanuta (da sind Haselnuss-STÜCKE drin) ohne Probleme.

Will nur sagen: Früher hat es keine Angstmach-Industrie gegeben, die den Schwangeren Ängste gemacht hat und ihnen ein schlechtes Gewissen reingeredet hat. Die Frauen haben sich früher auch ernährt, ohne den Bruchteil einer heutigen Lebensmittelauswahl zu haben und sind auch nicht tot umgefallen.

Liebe Grüße & #mampf

16

Hallo Saabreni,

kenn dich noch aus dem KiWu Forum #freu
War da auch 2 1/2 Jahre zu Gange #augen

Nun zum Essen:

also im Grunde sehe ich das ähnlich wie du! Man kann sich auch verrückt machen und am Ende darf man gar nix mehr #augen
Trotzdem versuch ich schon wenigstens ein bissl drauf zu achten, was ich nu esse und was eher nicht.
Ich denke aber auch: unsere Mütter und Omas haben sich auch keinen Kopf um Toxo und Listeriose gemacht und ich hab noch nie gehört, daß es zu den Zeiten übermäßig Erkrankungen gab #kratz

Ich kann übrigens voll nachvollziehen, was du mit so Wurst -Wurst meinst ;-)
Das sind diese blassen Wurstaufschnitte #schock die einen mit noch Pilzstückchen dir, die anderen mit ein bissl Paprika und wenn man das Brot in der Hand hat und auf die Wurst kommt, sind die Finger superfettig und stinken den ganzen Tag nach Wurst ;-)
Neee, da kann ich auch drauf verzichten.

Wir haben bislang eigentlich auch Abends nie "gevespert". Meißt gabs einfach Reste vom Mittagessen, oder iregndwelche anderen Sachen - oft aber auch nicht gerade das gesündeste Zeugs.....
Ich dachte halt - machs ganz klassisch: morgens süß, Mittags warm und Abends Brot......aber mal schauen, wies sich so ergibt....

Käse mag ich halt leider leider nur warm/überbacken.

Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft #klee

Lumpi, die eben ein Brot mit irgendeinem Kochschinken gegessen hat - war eigentlich echt lecker #mampf

17

Hi Lumpi!

Ich bin totaler roher-Schinken- und Salami-Fan und habe extra meine FÄ gefragt: sie hat gesagt, wegen ihr könnte ich (heiss) geräucherten Schinken und Salami (geräuchert) ruhig essen, Lachs aber lieber nicht, da der wohl nur kalt geräuchert ist. Ich hasse nämlich Mortadella und Co, Frischkäse mag ich auch nur den "ohne was drin" und ansonsten bin ich bei Käse zwar ein grosser Fan, aber sehr wählerisch und mein Lieblingskäse Emmentaler wird z.T. aus Rohmilch hergestellt, muss ich immer aufpassen. Und Fisch aus der Dose geht gar nicht, ebenso wie diese pflanzlichen Aufstriche, bäh.....

Also, lass es Dir schmecken!!!

LG Vik + Mia (3) + Muckel #baby (14+5) + #stern

18

Auf daß wir uns mit irgendwas satt essen werden ;-)

Ich kann den ollen Dosenfisch Sachen - am besten noch mit so ner pseudo Tomatensoße - auch gar nichts abgewinnen :-p

Aber wir werden schon was passendes finden!

Liebe Grüße und dir noch eine schöne Schwangerschaft #klee

Lumpi