Rückennerv eingeklemmt, oder Schwangerschaftsischias???

Habe seit vorgestern so extreme Rückenschmerzen, fühlt sich an wie ein Hexenschuss, so wie schmerzhafte Stiche in den Rücken. Bin letzte Nacht auch mit meinem Mann ins KH gefahren, um das aufklären zu lassen, da ich kaum noch laufen kann:-[ Doch leider hat die Ärztin auch keine konkrete Aussage getätigt. Könnte ein eingeklemmter Nerv sein, oder die Vorbereitung des Babys auf die Geburt. Habt ihr ne Idee, wie man herausfinden kann, was es wirklich ist? Und was mir helfen wird außer Wärme? Habe nämlich schon Wärme, eine heiße Wanne und Arnikasalbe ausprobiert. Vielen lieben Dank.

Jenny und Janice ET - 4

1

Hi,

ich hatte mir bei beiden Schwangerschaften ein Nerv eingeklemmt *aua* Das hing wohl damit zusammen dass das Becken sich verbreitert und die Bänder lockerer werden. Jedenfalls kam ich eines Morgens einfach nicht mehr aus dem Bett ihne Hilfe so furchtbar weh hat es getan #heul

Meine FÄ hat mich erst akupunktiert (danach konnte ich dnan sogar alleine aufstehen!) und mich dann an eine Therapeutin verwiesen, die Cranio Sacral Therapie beherrscht. Und was war? Eine Sitzung á 50 Minuten, der Nerv war wieder frei und ich meine Schmerzen los.

Ich wünsche dir gute Besserung und drücke dir die Daumen, dass du bis zur Geburt wieder fit bist!

LG Chini