Plötzlich auftretendes extremes Unwohlsein; 32. SSW

Hi Mädls,

ich bin leider seit der 25. SSW komplett zur Ruhe verdonnert worden. Erst GMH Verkürzung, vorzeitige Wehen, butterweicher MuMu,.. naja..

Aber jetzt war mal was, was ich bisher nicht kannte.
Mir ist urplötzlich extrem heiß geworden (wirklich von Kopf bis Fuß), total schwindlig und dann musste ich mich übergeben. Jetzt wirds langsam wieder..

In meiner 1. SS hatte ich sowas nur 1 Tag vor der Geburt, aber so früh kann ich mich nicht dran erinnern.

Kennt ihr das und könnt mir was dazu sagen?
War Mo erst beim FA und da war halt das übliche.. also Wehen, der weiche MuMu, GMH wieder etwas verkürzt nachdem er sich wieder entspannt hatte.. aber sonst war alles gut. Eisenwert muss ich morgen noch erfragen, aber Blutdruck, etc. waren in Ordnung.

lg
Nicki mit Sina (Jan. 04) und Lisa (32. SSW)

1

ich kenn mich zwar nicht so aus, aber ich würde mal die FÄ anrufen. Da kann sich ja von einem auf den anderen Tag alles ändern.

Beeil Dich, vielleicht erwischst Du sie noch, denn heute ist Mittwoch...

Hoffe, es ist nicht der Noro-Virus oder etwas ernstes..

Liebe Grüße

Li 25. SSW