Ist jemand von Euch trotz schlechtem Spermiogramm schwanger geworden?

Hallo zusammen

Gerade hat mich mein FA angerufen und mir das Resultat von unserem Spermiogramm mitgeteilt, mein Freund hat nur

9% befruchtungsfähige Spermien !!! #heul

Das zieht mir gerade völlig den Boden unter den Füssen weg, damit hätte ich nicht gerechnet.

WIESO ????????? #heul

Hat jemand von Euch ne aufbauende Geschichte für mich? Ist jemand mit sowenig % trotzdem auf natürlichem Weg #schwanger geworden?

Künstliche Befruchtung wäre laut FA ne Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, aber davon halte ich nichts, ist für mich in die Natur reinpfuschen (sorry).

Wir werden in 2-3 Monaten noch ein 2. Spermiogramm machen lassen, aber ich glaube nicht, dass das dann soviel besser sein wird :-(

#danke und Gruss
von einer unendlich enttäuschten ANDREA #schmoll

Hallo

Eine sehr gute Freundin von mir ist jetzt in der 13 Woche schwanger trotz vom Arzt bestätigter völliger Unfruchtbarkeit Ihres Mannes.

Verlier nie die Hoffnung. Vielleicht mogelt sich ja mal auch bei Dir einer durch!!#klee

LG Mareike

Hallo

Wir haben 5 Jahre versucht, schwanger zu werden. Das SG meines Mannes ist echt schlecht, da sind nur 8% gesunde Spermien dabei. Wir haben 3 Inseminationen gemacht, eine ICSI und eine Kryo. Bei der ICSI wurde ich schwanger, musste aber unsere Tochter in der 18. ssw gehen lassen.

Im Januar 2007 hat mein Mann nochmal ein SG gemacht, wieder das gleiche Ergebnis. Wir haben dann gesagt, wir machen erstmal gar nichts mehr, sondern leben unser Leben zu zweit. Tja, und was soll ich sagen? Ich bin ab morgen in der 21. ssw!!! Trotz miesem SG, und nur einmal Sex zum fraglichen Zeitpunkt, und auch noch einen Tag nach ES, erwarten wir Ende Mai ein Mädchen!

Ich drücke Dir ganz arg die Daumen, dass es bei Euch auch klappt, und Ihr nicht so lange warten müsst! Ich weiß, es ist schwer, und wenn es mir einer gesagt hätte (was mir ungefähr eine Millionen Leute gesagt haben) hätte ich gesagt, es geht nicht, aber versuch, Dich nicht zu sehr darauf zu versteifen, und lenk Dich ab!

Liebe Grüße
Alex mit Baby Bug (19+6) im Bauch & #stern Lillian (18. ssw) im Herzen

Hallo Andrea!

Ich habe gute Nachrichten für dich:-D, mein Schatz und ich haben nach einem Jahr auch endlich einen Andrologen aufgesucht, da mein Frauenarzt sagte, meistens liegt es am Mann. Nach dem ersten Spermiogramm teilte uns der Arzt mit, das er nur 10% befruchtungsfähige Spermien hat, zusätzlich stellten sie noch Kalkveränderungen im Hoden fest. Er mußte dann eine Kontroll-Op am Hoden durchführen lassen zur Abklärung (bösartige Veränderungen:-(), die zum GLück für uns positiv ausfiel. Also nix schlimmes#klee...trotzdem waren da ja noch die wenigen Spermien! Die Ärzte rieten uns auch gleich über eine künstliche Befruchtung nachzudenken und eventuell zu heiraten, weil es dann billiger ist...das war alles zu viel für mich:-[..zusätzlich haben sie bei der OP auch gleich Spermien...für den Fall das...eingefroren. Ich habe den Kopf nicht hängen lassen und gesagt, wir probieren weiter ohne zählen und ohne rechnen (übrigens auch schon im 15.ÜZ) und dann am 12.11. hat es geklappt. Es war total unerwartet, da ich ja wie gesagt nicht mehr zählte, habe ich doch glatt den NMT verpasst und erst 10 Tage später einen positiven Test in der Hand gehalten.#schwanger..Jetzt bin ich in der 9.Woche schwanger trotz schlechten Spermiogramm#schwimmer. Sicher ist das jetzt keine Garantie, aber lasst euch nicht unterkriegen. Es haben so viele Männer schlechte Spermaqualität und können Kinder zeugen, man weiß es ja bei vielen gar nicht, weil ein Großteil nie einen Test machen läßt.

Also Kopf hoch!;-)
Liebe Grüße
Mandy#klee

Hallo Andrea.

Bei mir war es so, dass ich mich nach einem Jahr üben von FA untersuchen lassen habe und er meinte, ich hätte keinen ES und würde nur mit Hilfe ss werden. Da wir erst ein Jahr geübt hatten, wollten wir noch nicht gleich nach helden. Also haben wir unseren Kiwu erstmal nach hinten verschoben und haben uns auf unsere Hochzeit konzentriert. Zwei Monate später war ich schwanger... nun ist meine Kleine schon fast 3 Monate alt.

Meine Schwägerin hat auch 6 Jahre versucht ss zu werden. Ging aber nicht, da ihr Mann auch ein ganz schlechtes Spermiogramm hatte. Also musste eine künstliche Befruchtung her... da das aber sehr teuer ist, haben sie das auf 2008 verschoben und wollten bis dahin sparen und noch einmal ihr Leben leben. Pustekuchen... auf einmal wurde sie schwanger, nach 6 Jahren üben mit total schlechtem Spermiogramm. Ihr Krümel kommt nun im Februar.

Wie Du siehst, nichts ist unmöglich... ich drücke Euch ganz doll die Daumen.!!! #klee Versucht Euch einfach abzulenken... (ich weiß, leichter gesagt als getan... aber es scheint zu helfen. ;-))

Alles Gute von
Sanny

mein mann hat auch viel zu wenig Spermien...hatte 2 FG und dann ein jahr lang gar nix..
dann sind wir ne Woche nach Dänemark gefahren im November.Haben es richtig krachen lassen #sex#hicks
...und schwups...doch schwanger..

bianka 9+2

Hallo Andrea,:-)

mein Mann hat von seinem Urologen Orthomol Fertil Kapseln empfohlen bekommen. Ein Versuch ist es wert. Bei uns hat es dann endlich geklappt.

Liebe Grüße, und nicht aufgeben.#klee

von Bettina

Hallo liebe Andrea,

an dem Tag als ich meinen ersten positiven SST in den Händen gehalten habe, haben wir einen Anruf von dem Urologen meines Mannes bekommen, der uns mitteilte das mein Mann nur 8 % bewegliche Spermien hat. Die anderen sind durch eine langjährige Entzüdung nicht bewegungsfähig gewesen. Er hat über einen längeren Zeitraum Antibiothika bekommen und muß jetzt wieder zur Kontrolle hin.

Also, bei uns reichten 8 % (dafür haben wir aber auch 14 ÜZ gebraucht ) !!!

Laß den Kopf nicht hängen.

#liebdrueck Nicole + #ei ( 11 SSW )

Hallo Andrea,

wir haben auch über 5 Jahre versucht schwanger zu werden. Mein Mann hat das letzte halbe Jahr Maca fit 100 genommen, kostet über die Internet 9,99 €, da er zum Schluss nur 5% bewegliche Spermien hatte. Wir haben 3 Inseminationen hinter uns , und uns wurde nur noch zur ICSI geraden. Wir pausierten 7 Monate, mein Mann nahm das Maca und am.11.10.2007 haben wir uns gegen die ICSI entschlossen. Am 12.10.2007 habe ich dann meine Periode bekommen und seit dem nicht mehr. Ich bin jetzt Anfang 14 SSW und wundere mich immer noch SS geworden zu sein.

Also, nie verzweifeln, und auch mal locker lassen. Ich weiss, das hört keiner gern. Ich konnte es die 5 Jahre auch nicht hören, aber jetzt habe ich irgendwie das Gefühl, dass es gerade in diesem Moment geklappt hat, als wir uns entschlossen haben ohne Kind weiter zu Leben.

LG Kerstin

Hallo!

Also beim ersten Spermiogramm hieß es bei uns, dass keine lebendigen SPermien gefunden wurden.
Beim zweiten Spermiogramm war klar, dass es auf normalem Wege wohl nichts wird. Denn 96% der Spermien waren deformiert. Doch während wir uns damit abgefunden haben, dass es im Herbst 07 mit ICSI-Versuchen losgeht, hatte es im Juni doch auf normalem Wege geklappt!! :-)
Manchmal gibt es Wunder! Und manchmal ist aber das 2.SG schon viel besser, weil der Mann vielleicht einen leichten Infekt vorm/beim ersten SG hatte...

LG

Übrigens wurde uns damals von meiner Ärztin täglicher Sex empfohlen in der fruchtbaren Zeit. Daran haben wir uns gehalten - denn dadurch wird die Spermienproduktion und Beweglichkeit angekurbelt. Dass man nur alle 2-3 Tage Sex haben soll ist völlig veraltet!

LG

Hallo!

Ich kann Dich aufbauen.... hoffentlich #liebdrueck

Nach 2 Jahren probieren waren wir zum Erstgespräch in einer KiWu-Klinik. Bei mir gab´s halt auch Probleme, habe eine Eireifestörung.
Mein Mann hat sich testen lassen und bekam ein neiderschmetterndes Ergebnis... genau kann ich Dir die Daten leider nicht mehr sagen, aber es waren nur 5% "gute" Spermien.
Wir waren echt richtig down und traurig... aber während wir das Ergebnis erhielten, war schon ein kleiner Kämpfer auf seinem Weg und gute 3 Wochen später stellte ich fest, dass ich schwanger bin!

Das ist unser kleines Wunder!!!

Alles Gute für Euch! Möglich ist eine natürliche SS bei den Werten Deines Freundes.

#liebdrueck

Hallo nochmals

Vielen Dank für Eure aufbauenden Geschichten #liebdrueck

Klingt schon so, als sei noch nicht alles verloren ;-) Trotzdem hab ich im Moment so ziemlich die Schnauze voll vom Ganzen #baby-Gebastel und brauche jetzt mal Abstand.

Gut, ein ZB hab ich nie geführt, aber trotzdem hab ich immer fleissig gehibbelt #augen Bin gerade in der 2. Zyklushälfte und es ist mir ziemlich wurscht, wann der NMT ist #augen Kann ja eh nicht #schwanger sein #heul

Naja, muss erstmal über die ganze Sache nachdenken, dann werden wir sehen, was weiter geschieht (wahrscheinlich eh nix) #schmoll

#danke für alles und Euch alles Gute #liebdrueck

Gruss
ANDREA