Übungswehen schon im 4. Monat?

Hallo ihr lieben,
Frage steht oben. Könnt ihr mir helfen?
Hab seit gestern Bauchschmerzen, aber anders als sonst bei den Mutterbändern. Jetzt sagte eine Kollegin dass das schon Übungswehen sind. Ich kann mir das aber nicht vorstellen, irgendwie noch zu früh, oder? Sollte ich deswegen mal zum Arzt gehen? Möchte dem FA ja auch nicht wegen allem nerven...

#danke im voraus für eure Antworten

Liebe Grüße Julia + #ei 16.SSW

Wenn du dir unsicher bist, dann geh lieber hin...
Ja, es gibt wohl auch schon zu der zeit Übungswehen, aber die abstände sind recht groß, kann auch an einem Mg - Mangel liegen, aber ich würde es abklären lassen.

Viel Glück

Da würde ich dringend den FA drauf ansprechen . Ich hatte das auch so früh und hab es ignoriert . Mein Kind hat sich die ganze SS über nur wenig bewegt und ich hatte die ganze Zeit immer dies Übungswehen . Dann fing der FA an den ET immer weiter nach hinten zu schieben da das Baby nicht groß genug sei . Was er nicht bedachte , das das einen Grund hat , das Kind war unterversorgt . Unser riesen Glück war das der Kleine es so lange durchgehalten hat . Er kam 6 Wochen vor dem eigentlichen ET mit 1865 gramm . Also viel zu leicht für diese SSW .
Die Nachgeburt war verkalkt und komplett in der Gebärmutter festgewachsen . Sie mußte operativ entfernt werden .