Schmierblutung + Zyste...kennt das jemand?

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag war ich ( 9. SSW ) im KKH weil ich leichte Schmierblutungen hatte.

Die Ärztin dort hat dann einen US gemacht, und gemeint, mit Würmli wäre alles prima, aber ich habe eine 4 cm große Zyste am linken Eierstock.
Ich war so durcheinander, dass ich gar nicht weiter nachgefragt habe...blöde Kuh, ich!!:-[


Kennt sich jemand von euch damit aus? Können die SB von der Zyste kommen?Was ist, wenn die sich nicht alleine auflöst?

Am Freitag hab ich wieder FA Termin, aber vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen...

Lg
ms. luna

1

hallo
meine freundin hatte in der #schwanger sogar zwei zysten,und beide in der gebärmutter.
aufgrund der zysten hatte sie auch immer wieder blutungen,die zysten sind mit der ss mitgewachsen.
trotzdem waren die ärzte in keinster wiese beunruhigt,und im endeffekt verlief auch alles normal.
es waren nur die blutungen unangenehm, man macht sich halt gleich sorgen:-)
wünsch dir noch alles gute
#herzlich
noramarie

2

Ich habe auch eine Zyste am Eierstock...der Gyn im Krankenhaus meinte zu mir, darüber macht er sich keine Sorgen, zu jeder Schwangerschaft kann eine Zyste gehören, die die Hormone "speichert" und die Schwangerschaft unterstützt! Ich hatte auch Schmierblutungen zu Beginn der Schwangerschaft, nehme aber jetzt Utrogest und damit ist alles ok :) Frag deinen Frauenarzt danach.
Liebe Grüße und alles Gute