schleimpfropf abgegangen? minimale wehen

hi
bin 39+2 und heute morgen hatte ich so einen durchsichtigen schleim und dachte mir nichts dabei. jetzt war ich auf der toilette und da hatte ich dann was dunkelbraunes in meinem slip. ich hatte nur eine kleine kurze wehe. ab wann soll man da ins kh gehen? was denkt ihr war das.
lg manuelaalmin

1

Mh, also solange das blut nicht hellrot - sprich frisch war- und deine Wehen nicht mehr vorhanden sind, würde ich nicht ins KH gehen. Du kannst ja mal war Baden/duschen und gucken ob die Wehen stärker werden. Ansonsten jannst du ja auch, wenn du dir unsicher bist, erst mal den FA oder die HEBI anrufn und nachfragen.
Liebe Grüße, Bettina, ebenfalls 39+2 :)

2

guten morgen manuelaalmin, bei mir war es vormittags als der schleimpropfen abging. hatte ab späten nachmittag leichte regelmäßige wehen und als ich dann um acht in die badewanne gegangen bin ging es richtig los. bei mir war nachher frisches blut. bei frischem blut sollte man direkt ins krankenhaus fahren, bei mir hatte sich die plazenta gelöst. also regelmäßig frisches blut nicht zögern. sonst würde ich so lange zu hause bleiben bis die wehen in 4-5 min abständen kommen. zuhause finde ich kann man einfach am besten entspannen;-).