Hilfeee... angst Baby zu verlieren (6.SSW)

Hallo ihr lieben...

ich bin in der 6. woche schwanger und habe angst, mein baby zu verlieren. bin eine risiko patientin (PCO-Syndrom und Chlomiefen). da es schon so lange gedauert hat bis ich schwanger wurde hab ich jetzt natürlich angst, es gleich nicht mehr zu sein also nun meine Frage, was muss ich beachten in den ersten wochen was sollte ich vermeiden oder tun bis ich aus der gefahr druassen bin?

lg Lovesie

1

Hey Kleenee....

Also erstens...ruhe dich aus sooft es geht, viel liegen und viel schlafen ist wichtig...
Trinke viel und ernähre dich so gut es geht...

Nichts schweres tragen, bzw vermeid es einfach immer wenns geht...nicht streiten, nicht aufregen...!

Und immer schön positiv denken und deinem Zwerg zeigen das du deinem Körper vertraust..!
Glaub an dich und alles geht gut, ich weiss das..

Dann machste alles richtig, ich habe mich viel abgelenkt nach meiner FG und schon in der 4. SSW wieder gewusst das ich schwanger bin

Nun ich bin 17. SSW und es entwickelt sich super...also glaub an dich und nix wird geschehen..!

Ganz liebe Grüsse drück dich

2

danke super lieb von "euch"!!! ich werds versuchen, alles einzuhalten. naja, momentan hab ich eh so eine lust auf obst und salat und auch auf Schokolade #mampf. mom hab ich das gefühl ich ess zu viel, da ich sofort ein völle gefühl hab. aber das wird schon nicht so schlimm sein oder?