Symphyse und Druck im Becken, 29.SSW

Guten Morgen,

seit einigen Tagen habe ich etwas Schmerzen im/am Schambein, darauf wurde mir (hier) schon gsagt, dass das evtl. eine Symphysenlockerung sein könnte.
Gestern hatte ich fast den ganzen Tag einen recht unangenehmen Druck im Becken. Alles drückte nach unten, gefühlt sogar bis zum After. Letzten Montag lag Baby noch in BEL, kann er sich gedreht haben und merkt man dann schon einen Druck im Becken?
Meine rechte Pobacke tut auch wieder sehr weh, also doch kein Ischias?
Was soll/kann ich tun?

Sorry für die vielen Fragen, aber Danke schonmal!

Grüssle,

Kathi

1

Oje das habe ich auch, habe richtig Schmerzen stellenweise.
Aber seither konnte mir keiner Helfen.

Kann Dir daher auch nicht sagen was man da machen kann.

Ich versuche das Becken zu entlasten, einfach seitlich auf dem Sofa liegen.

Geht bei mir aber auch nur abends, denn am Tag habe ich ja die drei Kids zu Versorgen.